Intensive Debatte
Bauausschuss für umstrittene Koppel

Die Bauverwaltung in Waldmünchen hatte zahlreiche Bedenken gegen den Pferdestall. Die Mehrheit bewertete das jedoch anders.

17.03.2021 | Stand 16.09.2023, 3:52 Uhr |
Petra Schoplocher

Es war eine ganze Litanei an rechtlichen Bedenken und möglichen Problemen, die Peter Fellner für die Bauverwaltung von Waldmünchen zu einem Vorhaben in Lenkenhütte ausgemacht hatte. Der Bauausschuss ließ sich davon mehrheitlich aber nicht überzeugen und befürwortete die Voranfrage einer jungen Waldmünchnerin, die einen Pferdestall samt Futterlage und Weide errichten möchte.

Allerdings – und das war eine der zusätzlich aufgetauchten politisch umstrittenen Fragen – nicht auf einem an sie angrenzenden Grundstück. „Da könnte dann auch einer aus München kommen“, mahnte Fellner zur Vorsicht, der...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?