Fussball
Der SV Wenzenbach will mit aller Macht nach oben

30.10.2022 | Stand 15.09.2023, 3:09 Uhr

Gerne wäre der SV Wenzenbach vergangenen Mittwoch ins Toto-Pokal-Finale auf Kreisebene gegen den BSC Regensburg eingezogen. Doch die Partie gegen den Bezirksligisten SpVgg Hainsacker ging mit 2:3 verloren. Die Niederlage werden die SV-ler verschmerzen können, denn die Mannschaft steht in der Kreisliga mit sechs Punkten Vorsprung auf Rang eins.In 16 Partien ergatterte sie 37 Zähler (11/4/1).

Am Sonntag musste sich die Beigang-Elf in Wörth mit einem Zähler begnügen. Christopher Prester brachte den SV in Minute 86 in Front, aber in der Nachspielzeit traf Fabian Zinner noch zum Ausgleich. Das...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?