Übergabe
Wechsel an der Spitze wurde vollzogen

Round Table 185 und die Old Tablers Schwandorf haben :mit Benedikt Gruber und Dr. Jochen Glamsch neue Präsidenten.

19.03.2021 | Stand 16.09.2023, 3:38 Uhr |
Der bisherige Amtsinhaber Marvin Schwarz (l.) übergab die Präsidentschaft an Benedikt Gruber. −Foto: Tim Nößner

Der Service Club Round Table Schwandorf und die Old Tablers Schwandorf haben für das Jahr 2021 einen neuen Präsidenten gewählt. Dr. Marvin Schwarz gab den Vorsitz von Round Table Schwandorf in die Hände von Benedikt Gruber. Neuer Präsident bei den Old Tablers ist nach Michael Mieschala nun Dr. Jochen Glamsch.

Besondere Zeiten erfordern besondere Rahmenbedingungen: Deshalb fand die eigentliche Amtsübergabe an einem Samstag um 7 Uhr unter Einhaltung der Abstands- und Kontaktgebote statt. Die Feierlichkeit mit den übrigen Tischmitgliedern von Round Table 185 und Old Tablers Schwandorf sollte in dieser besonderen Zeit dennoch nicht ausbleiben. So organisierte der neue Präsident Benedikt Gruber am Vorabend der Übergabe ein Online-Event, um mit allen Tischmitgliedern in virtuellem Ambiente den Wechsel der Präsidentenkette zu würdigen. Zuvor berichtete der scheidende Präsident Dr. Marvin Schwarz über ein ereignisreiches, etwas andersartiges, aber dennoch erfolgreiches vergangenes Präsidentenjahr. Trotz der Coronapandemie und den andauernden Kontaktbeschränkungen ist es gelungen, die Tischabende über virtuelle Plattformen online abzuhalten, um in verschiedenen Projekten weiter anpacken zu können.

Zu den zahlreichen Aktionen des Round Table gehörten unter anderem die Aktion „Statt-Plastik-Becher“, Integration Schwandorf, die Renovierung des EMMA Laden, ein Golfturnier mit Tombola im Golf und Landclub Oberpfälzer Wald sowie die Organisation des Weihnachtspäckchenkonvois.

Der aus den Aktionen erwirtschaftet Erlös wurde hauptsächlich den Tafeln Schwandorf und Neunburg zur Verfügung gestellt. Daneben wurden viele weitere kleine Spenden getätigt. Unter dem Motto „Adopt - Adapt – Improve“ ist Round Table stets auf der Suche nach Männern zwischen 18 und 38 Jahren, die sich mit Tatkraft und Engagement für soziale Projekte einsetzen (#weilwirdasmachen).