Erfolgreicher Abschluss
79 neue Erzieher ausgebildet – Die Caritas Fachakademie für Sozialpädagogik verabschiedet Absolventen

04.08.2023 | Stand 12.09.2023, 23:33 Uhr |

Bereit für den Start ins Berufsleben: die frisch ausgebildeten Erzieher der Caritas Fachakademie für Sozialpädagogik in Regensburg Foto: Schophoff/Caritas Regensburg

Mit der Übergabe des Examens geht für 79Studierende ihre Ausbildung an der Caritas Fachakademie für Sozialpädagogik in Regensburg erfolgreich zu Ende. Mit einer Absolventenfeier verabschiedete die Caritas Fachakademie für Sozialpädagogik in Regensburg 79 Studierende, die erfolgreich ihre Ausbildung zum Erzieher absolviert haben.

Die festliche Veranstaltung fand Ende Juli in der Sporthalle der Niedermünster Realschule statt und wurde von zahlreichen Gästen, darunter Diözesan-Caritasdirektor Michael Weißmann, begleitet. Das berichtet die Caritas Regensburg in einer Pressemitteilung.

Die 79 Absolventen, die ihre Zeugnisse entgegennahmen, stehen nun vor einem neuen Kapitel in ihrem Leben und treten ihren Weg als qualifizierte Erzieher an. „Ich möchte unsere heutige Entlassfeier nutzen, um darüber zu sprechen, was uns als Fachakademie wichtig ist zu vermitteln – die Bausteine der Bildung“, sagte der Schulleiter Frank Blochberger an die Absolventen gerichtet. „Heute haben Sie diese Bausteine erfolgreich zusammengeführt und sind nun bereit, in die Welt hinauszugehen und Ihre Erfahrungen zur Geltung zu bringen.“ Die frisch ausgebildeten Erzieher sind nun bestens gerüstet, um in verschiedenen sozialpädagogischen Einrichtungen einen wertvollen Beitrag zu leisten und Kinder sowie Jugendliche professionell zu begleiten und zu fördern. „Sie sind Experten sozialer Intelligenz“, sagte Diözesan-Caritasdirektor Michael Weißmann und würdigte in seiner Ansprache die Leistungen der Absolventen und gratulierte ihnen herzlich zu ihrem erfolgreichen Abschluss.