Närrische Online-Abstimmung
Jetzt mitmachen: Die Mittelbayerische sucht die schönsten Faschingskostüme

06.02.2024 | Stand 07.02.2024, 16:46 Uhr |

Die MZ sucht Ostbayerns schönste Faschingskostüme. Zu gewinnen gibt es Eintrittskarten fürs „Ghupft wia Gsprunga“ und ein Partyfass von der Brauerei Bischofshof. − Foto: Neumaier

Pappmaché, Nadel und Faden, stangenweise Heißkleber, Federn, Blumen, Hüte, Haarspray und Schminke. Ganz viel Schminke. Es kann einiges an Arbeit drinstecken in so einem Kostüm. Wer sich die Mühe macht, bereichert zweifelsfrei unsere Faschingsumzüge, -bälle - und -partys. Danke dafür!



Grund genug, eure Verkleidungen ganz Ostbayern zu zeigen. Deswegen veranstaltet die Mittelbayerische in diesem Jahr einen Kostümwettbewerb. Mit Online-Abstimmung und – natürlich – Preisen.

Ihr habt ab sofort bis einschließlich Dienstag, 6. Februar, Zeit, uns an online@mittelbayerische.de ein Foto von euch in euren schicken Gruppenkostümen zu schicken. Danach geht am Mittwoch, 7. Februar, die Abstimmung auf www.mittelbayerische.de online. Bis einschließlich Rosenmontag, 12. Februar, kann dann fleißig gewählt werden. Am Faschingsdienstag geben wir die Gewinner bekannt.

Die Abstimmung ist inzwischen online. Ihr findet sie hier.

Das Voting hat zwei Kategorien: Zum einen Gruppenfotos, auf denen Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ihre Kostüme zeigen, und in der zweiten Kategorie prämieren wir das schönste Erwachsenen-Gruppenkostüm.

Alle großen Faschingszüge und -veranstaltungen in der Region findet ihr hier. Außerdem gibt’s eine Sonderseite mit dem Wichtigsten zum Fasching 2024 auf einen Blick.

Den Gewinnern der Kinderkategorie winken Eintrittskarten für den riesigen Indoorspielplatz „Ghupft wia Gsprunga“ in Bad Abbach. Die „Großen“ können ein 20-Liter Partyfass gewinnen, das freundlicherweise die Brauerei Bischofshof in Regensburg zur Verfügung stellt.

Wir freuen uns auf eure wunderschönen Faschingsfotos!


Die Redaktion trifft eine Vorauswahl und entscheidet, welche Gruppenfotos, also Bilder, auf denen mindestens zwei Personen zu sehen sind, an der öffentlichen Abstimmung in beiden Kategorien teilnehmen. Der Einsender muss sicherstellen, dass jede abgebildete Person mit der Veröffentlichung auf den Portalen und Social-Media-Kanälen der Mittelbayerischen Zeitung/Mediengruppe Bayern einverstanden ist. Wenn Minderjährige abgebildet sind, müssen auch die Erziehungsberechtigten ihr Okay geben. Eure E-Mail-Adresse wird zum Zweck – und nur dafür – der Gewinnbenachrichtigung verarbeitet. Bitte schreibt die Namen der abgebildeten Personen mit in die E-Mail und beachtet, dass der Name zusammen mit dem Foto veröffentlicht wird. Die weiteren Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

− ade