Großeinsatz in Reichenau
Scheune samt PV-Anlage brennt bei Waidhaus ab: Drei Verletzte in Klinik

07.07.2023 | Stand 14.09.2023, 21:44 Uhr |

Eine große Scheune ist in Reichenau bei Waidhaus abgebrannt. Bei den Löscharbeiten wurden vier Personen verletzt. −Foto: News5/Wellenhöfer

Eine große Scheune samt Photovoltaik-Anlage ist am Freitagnachmittag im Waidhauser Ortsteil Reichenau (Landkreis Neustadt an der Waldnaab) abgebrannt. Bei den Löscharbeiten wurden vier Personen verletzt; drei davon mussten ins Krankenhaus gebracht werden.



Als die Feuerwehren gegen 14 Uhr am Brandort eintrafen, stand die Halle, in der Einstreumaterial und Maschinen gelagert waren, bereits in Vollbrand. Laut Polizei wurde durch die „enorme Hitzeentwicklung“ auch benachbarte Gebäude und einige Fahrzeuge teilweise stark beschädigt. Der Sachschaden beträgt mehrere Hunderttausend Euro. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei soll die Brandursache „im technischen Bereich“ der PV-Anlage liegen.

Vier Verletzte bei Löscharbeiten



200 Kräfte von Feuerwehren, BRK und THW waren vor Ort. Die Unterstützungsgruppen der örtlichen Einsatzleitung von Feuerwehr und Rettungsdienst und der Versorgungseinheit des BRK waren ebenfalls eingesetzt. Bei den Löscharbeiten wurden laut Polizei vier Personen leicht verletzt, drei davon mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Das Ablöschen der Glutnester dauerte bis zum späten Abend an.

− age