RTL-Show
Dschungelcamp zieht für Special nach Südafrika

06.02.2024 | Stand 09.02.2024, 17:57 Uhr |

Jan Köppen und Sonja Zietlow - Jan Köppen und Sonja Zietlow werden die Spezialstaffel des Dschungelcamps in Südarfika moderieren. - Foto: Pascal Bünning/RTL/dpa

Zum 20-jährigen Jubiläum bekommt das Dschungelcamp eine Spezialstaffel. Schon im Sommer heißt es wieder „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ Eine Kultfigur ist schon mal dabei.

Freude bei allen Fans des Dschungelcamps: Die beliebte RTL-Show „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ bekommt im Sommer eine Spezialstaffel. Das kündigte das Moderations-Duo Sonja Zietlow und Jan Köppen in der Sendung „Das große Wiedersehen“ an. Passend zum 20-jährigen Jubiläum des Formats, das eigentlich in Australien gedreht wird, wagen sich laut RTL bei „Ich bin ein Star - Showdown der Dschungel-Legenden“ zwölf frühere Camperinnen und Camper erneut ins Busch-Abenteuer - und zwar in Südafrika.

Welche tatsächlichen oder vermeintlichen Promis im Sommer dabei sein werden, verriet der Kölner Privatsender zunächst nicht. Nur, dass neben Zietlow und Köppen auch Dschungel-Kultsanitäter Dr. Bob dabei sein wird.

In der am Sonntagabend zu Ende gegangenen Staffel holte sich Sängerin Lucy Diakovska (47) von der Pop-Band No Angels („Daylight In Your Eyes“) die Dschungelkrone. Dahinter landeten Reality-Kandidatin Leyla Lahouar (27) und der Influencer Twenty4Tim (23).

© dpa-infocom, dpa:240206-99-883396/4