MyMz
Anzeige

Berufsschule ehrte die Besten

45 Abschlussschüler mit einem Notendurchschnitt von 1,0 bis 1,25 bekamen eine Auszeichnung.
Karl Pfeilschifter

Über Ehrungen durften sich 45 erfolgreiche Abschlussschüler der Werner-von-Siemens-Berufsschule freuen.
Über Ehrungen durften sich 45 erfolgreiche Abschlussschüler der Werner-von-Siemens-Berufsschule freuen. Foto: Karl Pfeilschifter/Karl Pfeilschifter

Cham.45 Absolventen der Werner-von-Siemens-Berufsschule durften sich für ihre hervorragenden schulischen Leistungen über Auszeichnungen freuen. Vizelandrat Markus Müller appellierte an die jungen Damen und Herren: „Machen Sie was draus, trauen Sie sich etwas zu, Sie sind die Meister und Macher der Zukunft!“

Es war in diesem Jahr eine besondere Feier mit der Ehrung der besten Absolventen in der Aula der Berufsschule. Bedingt durch Corona konnten Ehrengäste, Ausbilder und Eltern nicht an der Feierstunde teilnehmen. Deshalb übertrug die Berufsschule die Ehrungsveranstaltung live im Internet.

Berufsschulchef Oberstudiendirektor Siegfried Zistler nannte die Ehrung der Besten einen Höhepunkt des Schuljahres. „Sie sind die Besten, unsere Elite“, lobte er. Von insgesamt 2638 Schülern im vergangenen Schuljahr werden 647 verabschiedet. 45 Schüler (6,96 Prozent) mit einem Notendurchschnitt von 1,0 bis 1,25 dürfen sich über Ehrungen freuen. Weiter wurde 107 Schülern/innen erstmals der Mittlere Schulabschluss zuerkannt.

Landratsvertreter Markus Müller betonte, der Landkreis sei stolz, so junge toughe Menschen zu haben. „Der Fachkräftebedarf der Zukunft ist vor allem Eure persönliche Chance“, sagte er. Kreishandwerksmeister Georg Braun legte allen Abschlussschülern die ständige Weiterbildung ans Herz. Die Feierstunde wurde von Felicitas Wutz aus Hohenwarth mit Harfenklängen mitgestaltet. Die Geehrten:

Staatspreis: Luca Zistler, medizinische Fachangestellte, Cham, (Ausbildungsbetrieb Dr. med. Hans-Jürgen Moser, Cham); Benedikt Robl, Schreiner, Bad Kötzting (Schreinerei Ludwig Fischer, Rimbach); Josef Steinberger, Zimmerer, Michelsneukirchen (Zimmerei Kuck, Zell); Lisa Puchta, Indu-striekauffrau, Cham (Zollner Elektronik AG, Zandt); Erik-Kristian Spiering, Zerspanungsmechaniker, Chamerau (A-Z Formen- und Maschinenbau, Runding); Johannes Vogl, Mechatroniker, Eschlkam (Goldsteig, Cham).

Sie erhielten den Schulpreis

Schulpreis: Tamara Bauer, Kauffrau Büromanagement, Tiefenbach (Rötzer Ziegel, Rötz); Matthias Deser, Kaufmann, Loitzendorf (Aldi, Cham); Samira Scheidewig, Kauffrau im Einzelhandel, Grafenwiesen (Rewe-Markt, Bad Kötzting); Fabian Schmid, Industriekaufmann, Neunburg v. Wald (Mühlbauer GmbH, Roding); Lisa-Marie Schnellbögl, Industriekauffrau, Thanstein (Fa. Huber, Inh. Josef Rappl, Rötz); Patrick Hecht, Elektroniker Cham (Maschinenfabrik, Herbert Meyer, Rötz); Stefan Mayer, Elektroniker, Eschlkam (Elotec Fischer Elektronik, Furth im Wald); Theresa Karl, Kauffrau Büromanagement, Weiding (Aumer Holzhausbau, Cham); Martin Fischer, Industriekaufmann, Bad Kötzting (Goldsteig Käsereien, Cham); Lisa Piendl, Kauffrau im Einzelhandel, Traitsching (Frey Treffpunkt, Cham); Marius Willmann, Zerspanungsmechaniker, Cham (Ensinger GmbH, Cham); Sarah Baumgartner, Bankkauffrau, Blaibach (Sparkasse im Landkreis Cham); Thomas Aichinger, Elektroniker, Falkenstein (Zollner Elektronik AG, Zandt); Dominik Attenberger, Elektroniker, Rattenberg (Zollner, Zandt); Tobias Brandl, Elektroniker, Arrach (Zollner Elektronik AG, Zandt); Christian Haimerl, Elektroniker Zandt (Zollner, Zandt); Florian Dauerer, Zimmerer, Roding (Gruber Natur-Holz-Haus, Roding-Altenkreith); Sabine Gräf, Zimmerin, Schnaittenbach (Baugeschäft Kulzer, Störnstein); Josua Schuman, Zimmerer, Waffenbrunn (Zimmerei Holzbau Zisler, Waldmünchen); Moritz Seidl, Zimmerer Wald (Gruber Natur-Holz-Haus, Roding-Altenkreith).

Preis des Fördervereins der Berufsschule: Daniel Gleixner, Maurer, Stamsried (Feldbauer Bau GmbH, Roding); Marco Heimerl, Maurer, Schönthal (Anton Aumer, Bau, Roding); Philipp Rädlinger, Maurer, Traitsching (Feldbauer Bau GmbH, Roding); Martina Schmeidl, Schreinerin, Roding (Martin Simmeth GmbH, Neubäu); Korbinian Betz, Mechatroniker Roding (Mühlbauer, Roding); Martin Clever, Elektroniker, Furth im Wald (Zollner, Zandt); Ulrich Obermeier, Elektroniker, Bad Kötzting (Zollner, Zandt); Fabian Plattner, Zerspanungsmechaniker, Rettenbach (Stangl & Co, Roding).

Innungs-Preise verliehen

Preis der Zimmerer-Innung: Veronika Götz, Kauffrau im Büormanagement Winklarn (Zimmerei Gruber, Rötz), Andreas Ring, Zimmerer, Weiding/SAD (Zimmerei Holzhausbau Luber, Mühlhausen). Preis der Bau-Innung: Joseph Bindl, Maurer, Rötz (Feldbauer Bau GmbH, Roding); Patrick Hofinger, Maurer, Roding (Feldbauer Bau GmbH, Roding); Christoph Billmeier, Maurer, Schönthal (Max Haimerl Bau, Schönthal). Preis der Metall-Innung: Natalie Englmeier, Zerspanungsmechanikerin, Roding (Herbert Englmeier, Michelsneukirchen). Preis der Schreiner-Innung: Martin Wenzl, Schreiner, Stamsried (Martin Simmeth GmbH, Neubäu). Preis der Elektro-Innung: Andreas Plötz, Elektroniker, Waldmünchen (Hans-Jürgen Bauer, Waldmünchen).

Preis des ärztlichen Kreisverbandes Schwandorf: Lisa Heimerl, med. Fachangestellte, Wackersdorf (Drs. med Burger u. Kern, Schwandorf); Lisa Lottner, med. Fachangestellte, Neukirchen-Balbini (Dr. Marvin Schwarz, Schwandorf). Preis des zahnärztlichen Bezirksverbands Oberpfalz: Sabrina Mandel, zahnmed. Fachangestellte, Schaittenbach (Drs. Wilfried u. Anette Weber, Schwandorf). (cft)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht