MyMz
Anzeige

Abensberg

Gratulation zu Zeilbeck-Neubauten

Abensbergs 1. Bürgermeister Dr. Uwe Brandl hat der Unternehmerfamilie Zeilbeck im Abensberger Ortsteil Offenstetten zum neuen, hochmodernen Bürogebäude mit Werkhalle gratuliert.

Dr. Uwe Brandl gratulierte Fritz und Sabine Zeilbeck und ihrem Sohn Kevin (von links). Foto: Knott, Stadt Abensberg
Dr. Uwe Brandl gratulierte Fritz und Sabine Zeilbeck und ihrem Sohn Kevin (von links). Foto: Knott, Stadt Abensberg

Abensberg.

Sabine und Fritz Zeilbeck haben rund 200 Quadratmeter Büro- und Ausstellungsfläche sowie auf 700 Quadratmetern eine Werk- und Montagehalle entstehen lassen. Das Unternehmen Metallbau Zeilbeck beschäftigt 50 Angestellte inklusive fünf Azubis und verzichtet bewusst auf den Einsatz von Leiharbeitern. Zu den Leistungen gehören Treppen und Geländer im Innen- und Außenbereich, Absturzgitter, Fenstergitter, Balkone und französische Balkone, Vordächer und Stahlüberdachungen, Gartenzäune und Tore und vieles mehr. Zu 90 Prozent ist die Wertschöpfung am Firmensitz. 2020 wird das 30-jährige Firmenjubiläum gefeiert, teilt die Stadt mit.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht