MyMz
Anzeige

Anne Schnell singt über Zweifel

Die Regensburger Sängerin und Songwriterin präsentiert bei „frei sein“ das Lied „Madame Zweifel“ – vom Sofa aus.

Regensburg.Anne Schnell ist in Regensburg geboren. In der Domstadt musiziert sie seit Teenagertagen querfeldein allerorts. Schließlich erwarb sie den Abschluss zur staatlich geprüfte Leiterin für Popularmusik mit pädagogischer Zusatzqualifikation. Seitdem arbeitet sie professionell als freischaffende Sängerin, Songwriterin und Texterin.

Seit 2010 besteht die Band JoJo Effect, welche aus einem ursprünglichen Studio-Projekt entstand. Bisher entstanden fünf Alben und einige Singles. Die Songs wurden über zwei Millionen Mal verkauft und sind bisher beinahe 700 Mal auf Samplern, in Filmen, Fernsehserien und Werbungen weltweit zu hören. Die Band JoJo Effect führte erfolgreich Konzerte deutschladweit und in Städten im Ausland wie u.a. in Moskau, Budapest, St. Petersburg, Breslau, Bratislava, Athen, Thessalonikki uvm. auf.

Anfang April 2018 wurde das Album der Band Anne Schnell & JoJo Effect namens „may I think of you“ veröffentlicht. Mit JoJo Effect Songs wie sie auf der Bühne präsentiert werden und mit ersten nur von Anne und Band komponierten und getexteten Stücken. Zur Freude etlicher Zuhörer auch mit einigen weiteren Liedern auf Deutsch. Stilistisch will sich Schnell nicht festlegen, es entsteht was gerade gefällt und zum Text passt. Weitere Informationen hier.

Mit der gemeinsamen Aktion „Frei sein – und nicht allein“ unterstützen Stadt Regensburg, Theater Regensburg und die Mittelbayerische Künstler aus Stadt und Landkreis während der Corona-Krise. Zwischen 5. Mai und 5. Juli präsentiert sich täglich um 19.30 Uhr ein Kunstschaffender in einem Video. Dafür erhält er 500 Euro Unterstützung.

Alle Beiträge von Künstlern der Aktion finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht