MyMz
Anzeige

Umwelt

Blaualgen sollen endlich verschwinden

Der Eixendorfer Stausee soll ein Magnet für Touristen werden. Dafür muss an der Wasserqualität gearbeitet werden.
Von Roland Thäder

Der Eixendorfer See bei Neunburg leidet im Sommer unter starkem Blaualgenbewuchs. Nun scheint eine Lösung des Problems in greifbare Nähe zu rücken. Foto: Josef Kerscher/MZ-Archiv
Der Eixendorfer See bei Neunburg leidet im Sommer unter starkem Blaualgenbewuchs. Nun scheint eine Lösung des Problems in greifbare Nähe zu rücken. Foto: Josef Kerscher/MZ-Archiv

Neunburg.Zwei Tonnen Phosphat nimmt der Eixendorfer Stausee pro Jahr per Saldo auf. Da ist der Tisch für die Blaualgen reich gedeckt. Im Sommer vermehren diese sich explosionsartig und werden zur Plage. Badeverbote sind die Folge. Wie bekämpft man diese Pest nun am besten? Sie „aushungern“, wie es der Wasserwirtschaftler Manuel Schlegel vorgeschlagen hat? Oder gar nicht erst wachsen lassen? Nun suchen die Verantwortlichen die Lösung für die Blaualgenplage in der Ferne.

######## ### ############

Der Betriebsleiter des Bautzener Stausees, Sebastian Fritze, Walter Drexler, Bürgermeister Martin Birner und Fischereivereinsvorsitzender Michael Throner bei der Besichtigung der Entnahmeanlage. Foto: Birner

## ########### ###### ########### #######, ############# ###### ###### ### ############################ ####### ####### #### ###### #### ####-##### #### #######. ### ######## ##### ########, ### ##### ### ############## ### ######### ########, ######### ######, ### ####### ####### ### ### ######### ####### #### ### ##### #### ######### #####. „### ######, #### ### ######### ######### ### ################ ##########, ## ## ##### ############ ## ########### ### ## #########“, #### ############# ###### ### ####### ### ################# #### ### ###########, ### ## ## ### ####### ######### #### ####### ####. ## ### #### ### ######### ### ################## #####. ##### ##### ### #### #### ##### ######### ### ################# #######. „## ### ### ###### #### #########, #### #### ##### ######## ###“, ##### #### ###### ##########. ## #####, #### ### ##### ##### ### ###### ######## ####### #### #### ######## ### ########### ## ####### ###### ####### ### ### ### ### ######.

„### ######, #### ### ######### ######### ### ################ ##########, ## ## ##### ############ ## ########### ### ## #########“ ############# ###### ######

#### ### ### #### ##### #####. ### ### ######## ############# „##########“ ### #### ####### ########, ## ### ################# ###########. ######### ###### ### ### ####### „#####:#######“ ### #### ### ######### ########### (###) ### ####### ### ### ################ ## ### ### ######### ##########. #########, #####, ####### ### ########## ############## ####### #### ######## ## ####### #### ##########. ### ####: ### ######### ## ################ ### ##### ########. ### ####, ### ### ########## ##### #######, #### ####, ### ####### ## ############## ### ######## ### ############## ## ######. ### ###########, ### ######### ####### ### ########## ## ######## ### ########## ###########, #### ######### ######### ######. ### ##### #### #### ############ ### ################# ## ### ### ### #####, ### ######## ### ############## #####.

MdL Joachim Hanisch (l.) und Fraktionsvorsitzender Hubert Aiwanger staunten im August 2017 über die Masse an Algen am Eixendorfer See. Foto: Probst

#### ########### #### ### ##### ##### ####### ## ##########. „### ###### #### #### ## ##### ######“, ##### #### ### ########## ########## ### ##################### ####### ######### ### #################. ### ############## ### ### ############ ##########, ### ### ### ############ ############# #####, ### ### ### ############ #### ###. ## ##### ############## ############ ### ###### ### ###### ######### ### ##### ########## ######. ### ################ #### #### ######### ## ###### ## ### ## #### #### ####### ##########, ### #### #### ### ### ############# ########. #### ######## ### ########## #####, ## ######.

### ## #### ####### ### ########### ##### ## ########### ### ## ##### ############## ### ############:

### ### ###### „##################“ ###### ### ################### ##### ################ #########. ### #### ###### ######## ##### ### ## ### ###### ######## ##########, ########## ### ### ############## ### ################# ### ######### ########, #### ######. „######## #### #### ##### ##### ##### ######, ## ### ######## ## ##########“, #### ###### #####.

„### ### ########## ### ######### ### ######. #### ### #### ## ### ########, ######## ############## ## ########### ### ## #########, #### ### #### ##############“, ###### #### ### ################### ### ### ######, ### ## ########## ######### ####, ## ##### ################ ###########.

### ######### #### ###### ######### ######

Badeverbote sind die Folge von Blaualgenbefall. Foto: Thäder

#### ## ############# ######## ### ### ## ########## ####### #####. ##### ######################### ###### ####### ########### ### ##### ### ##### ###### #### ### ############ ############# ### ######### ######## ### ##########, ##### ### ######### ###### ### (####-######). ## ##### ### ######## ### ########, #############, ### ############ #########, ### ###### ########################## ########## ######### ### ### ############## #########, ## #### ############## ### ### ###### ########## ## #########. ######### ### #### ###### ### „###############“.

########## #####, ### ### ########### ### ########### #### ##### ###########. #### ### #### #### ######. #### ##### ### ##### ####### ## ######### #### ### „#################“ ## ########### ### ### ############# ### ###### #######. ###### #### #### ## ##### ############### ##########, ### #### ###### ### ### ######### ## ########### ### #########. ### „## ######“ ### ########### ### ### ##### ######## ##### ###### ######## ############ ##########, ## ### ####### ## #########.

#### ### ######## ##### ### ####.

######## ### ####### ### ########### ########### ### ### ###### ###### ### ######## ### ### ##########. #### ##### #### ###### ### ####.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht