MyMz
Anzeige

Wirtschaft

Neue Anwaltskanzlei für Schwandorf

In die ehemaligen Räume des Modeladens „Bonita“ in der Friedrich-Ebert-Straße sind Rechtsanwälte gezogen. Nun war Eröffnung.
Von Kim Zyder

Oberbürgermeister Andreas Feller kam zur Eröffnung der neuen Kanzlei in der Friedrich-Ebert-Straße. Foto: Kim Zyder
Oberbürgermeister Andreas Feller kam zur Eröffnung der neuen Kanzlei in der Friedrich-Ebert-Straße. Foto: Kim Zyder

Schwandorf.Früher wurden in der Friedrich-Ebert-Straße 17 Klamotten verkauft, jetzt haben dort Anwälte ihre Arbeitsplätze: Seit Kurzem gibt es dort ein neues Anwaltsbüro, eine Zweigstelle der Amberger Kanzlei der Rechtsanwälte Herdegen und Kollegen. Aktuell sind dort elf Angestellte beschäftigt, darunter sechs Anwälte. Das Team teilt sich die beiden Standorte auf. Eine fixe Besetzung gibt es jeweils nicht. „Die Angestellten werden mal in Amberg, mal in Schwandorf sein, wo man sie gerade braucht. Ganz festlegen kann man das jetzt noch nicht“, so Rechtsanwalt Axel Jakobitz. Die Anwaltskanzlei ist hauptsächlich für Familien-, Erb-, Arbeits-, Verkehrs- und Strafrecht zuständig.

In feierlicher Atmosphäre wurden an diesem Freitag die neuen Büros eröffnet. Zahlreiche Gäste – unter anderem der Schwandorfer Oberbürgermeister Andreas Feller – stießen mit den sechs Anwälten Axel Jakobitz, Doris Kinzler, Christine Schrüfer, Selina Riemer, Andrea Sterl und Sandra Gierl, die in Schwandorf für die SPD im Stadtrat sitzt, auf eine erfolgreiche Zeit im neuen Büro an.

In unserer Rechtskolumne erläutern Rechtsanwälte aus dem Landkreis Schwandorf jede Woche juristische Fälle aus dem Alltag. Zu den einzelnen Teilen der Serie gelangen Sie hier.

Weitere Nachrichten aus Schwandorf finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht