MyMz
Anzeige

PI Burglengenfeld hat einen neuen Chef

Heiko Sedelmaier leitet seit 1. Mai die Polizeiinspektion. Er war dort bereits stellvertretender Dienststellenleiter.

Stellv. Dienststellenleiter PHK Rainer Hirschmann, bisheriger Leiter PHK Thomas Schmidt, neuer Dienststellenleiter EPHK Heiko Sedelmaier, Personalrat EKHK Franz Eichenseher, Polizeipräsident Norbert Zink (v. l. n. r.) Foto: PI Burglengenfeld
Stellv. Dienststellenleiter PHK Rainer Hirschmann, bisheriger Leiter PHK Thomas Schmidt, neuer Dienststellenleiter EPHK Heiko Sedelmaier, Personalrat EKHK Franz Eichenseher, Polizeipräsident Norbert Zink (v. l. n. r.) Foto: PI Burglengenfeld

Burglengenfeld.Sedelmaier folgt damit auf Polizeihauptkommissar Thomas Schmidt, der die Dienststelle ein halbes Jahr leitete. Die aktuell sehr gute Sicherheitslage bei einer gleichzeitig sehr hohen Aufklärungsquote von über 73 % (Bayern: 65 %, Oberpfalz: 69,7 %) im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Burglengenfeld mit rund 32 000 Einwohnern ist besonders hervorzuheben, heißt es in einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums. Sie sei Beweis dafür, dass die Bürger im Bereich der PI Burglengenfeld besonders sicher leben.

Die Sicherheit der Menschen im Zuständigkeitsbereich der PI Burglengenfeld war auch das Hauptaugenmerk des scheidenden Dienststellenleiters, PHK Thomas Schmidt. Der Bad Kötztinger ist seit Mai 2017 in unterschiedlichen Verwendungen mit dem Ziel eines möglichen Aufstiegs in die 4. Qualifikationsebene (ehemals höherer Dienst) eingesetzt. Von November 2019 bis April 2020 leitete Schmidt die PI Burglengenfeld. Polizeipräsident Norbert Zink blickte auf die halbjährige Amtszeit des 32-Jährigen positiv zurück: „Herr Schmidt hat bewiesen, dass er über die nötigen Eigenschaften einer Führungspersönlichkeit verfügt und hat seine Amtszeit in Burglengenfeld mit Bravour gemeistert.“ Thomas Schmidt übernahm nun eine neue Aufgabe im Polizeipräsidium Oberpfalz in Regensburg.

Sicherheit

Weniger Delikte, höhere Aufklärungsquote

Die Polizei Burglengenfeld hat ihre Statistik veröffentlicht. Der Mord an Juri L. wird darin aber nicht thematisiert.

Am 1. Mai 2020 hat der 55-jährige Heiko Sedelmaier die Leitung der Burglengenfelder Polizei übernommen. Er ist kein Unbekannter in Burglengenfeld, da er dort bereits von 2008 bis 2014 den Posten des stellvertretenden Dienststellenleiters innehatte. Polizeipräsident Norbert Zink wünschte dem neuen Polizeichef eine glückliche Hand bei der Führung der Dienstgeschäfte: „Aufgrund seiner Erfahrungen in den verschiedensten Bereichen der Bayerischen Polizei bringt Herr Sedelmaier die besten Voraussetzungen für seine neue Funktion mit“, so Polizeipräsident Zink. Zuletzt war er im Polizeipräsidium Oberpfalz mit Sitz in Regensburg stellvertretender Leiter des Sachgebietes E 1 für Organisation, Dienstbetrieb und Personalsteuerung.

Im Jahr 1984 begann der gebürtige Oberbayer Heiko Sedelmaier seine Laufbahn bei der Bayerischen Polizei als Polizeipraktikant bei der PI Bad Reichenhall. Bereits 1988 begann für ihn eine zweijährige Dienstzeit an der damaligen Beamtenfachhochschule Fachbereich Polizei in Fürstenfeldbruck, die mit dem Aufstieg in den gehobenen Dienst verbunden war.

Justiz

Den „Hochsitzhassern“ droht Haftstrafe

Die Staatsanwaltschaft erhebt gegen drei Tatverdächtige Anklage. Im Städtedreieck sollen sie hohen Schaden verursacht haben.

Als frischgebackener Polizeikommissar folgten Stationen als Dienstgruppenleiter bei den Polizeiinspektionen Bad Reichenhall und Schwandorf, ehe Sedelmaier für fast zehn Jahre bei der Kriminalpolizei für den Bereich Organisierte Kriminalität eingesetzt war. Von 2008 bis Ende 2014 war EPHK Sedelmaier stellvertretender Leiter der PI Burglengenfeld. Dem folgte eine über fünfjährige Tätigkeit beim Sachgebiet E 1 für Organisation, Dienstbetrieb und Personalsteuerung beim Polizeipräsidium Oberpfalz, die er bis 30. April ausübte. Heiko Sedelmaier ist verheiratet, hat drei erwachsene Töchter und wohnt in Schwandorf. Er ist in seiner Freizeit gerne in den Bergen unterwegs und hält sich mit Laufen fit.

Mehr Nachrichten aus Burglengenfeld lesen Sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht