Amtsgericht Neumarkt
Haschisch ins Gebüsch geworfen? Männer streiten mutmaßlichen Drogendeal ab

01.03.2023 | Stand 15.09.2023, 1:28 Uhr |

Dealte ein 23-Jähriger Ende November hinter dem Neuen Markt mit Drogen oder bekam er verliehenes Geld zurückgezahlt? Dieser Frage ging dasAmtsgericht Neumarkt in einer Verhandlungam Dienstagnachmittag nach.

Markus Kellendorfer, der Vertreter der Staatsanwaltschaft, warf dem jungen Mann vor, 8,9 Gramm Haschisch für 100 Euro verkauft zu haben. Zwei Polizisten in Zivil hatten an jenem Abend verdächtige Beobachtungen gemacht, als sie nahe des Einkaufszentrums eine Gruppe Jugendlicher kontrolliert hatten. Einer der Beamten erklärte, er habe gesehen, wie der 23-Jährige einen Gegenstand an seinen...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?