Umzug
Bunt verkleidete Kinder zogen am Faschingsdienstag durch Tyrolsberg

13.02.2024 | Stand 13.02.2024, 16:54 Uhr |
Michael Schrafl

Am Faschingsdienstag zogen die Kinder in Tyrolsberg wieder von Haus zu Haus und erfreuten die Bewohner mit einem Lied. Foto: Michael Schrafl

Gute Tradition in Tyrolsberg ist es, dass am Faschingsdienstag die Kinder vom Dorf kostümiert und jubelnd von Haus zu Haus ziehen, Faschingslieder singen und Sprücherl aufsagen.

Dafür erhalten sie Applaus, eine Menge Süßes und zuweilen auch Geld. Durch die stimmungsvolle und laute Musik hatten die Kinder auf sich aufmerksam gemacht. Früher wurde im Gasthaus Blomeier Fasching gefeiert. Da es in Tyrolsberg aktuell kein Wirtshaus gibt, traf sich die junge Faschingsgesellschaft nach dem Umzug bei Organisatorin Simone Haberler zum Feiern. Unter den Maschkerern befand sich so manche Berühmtheit aus dem Showgeschäft sowie aus der Tier- und Fabelwelt (Foto: Michael Schrafl). Bestaunt wurden die bunten Faschingskostüme: „Mei, seid‘s ihr aber heut wieder schön“, war oft zu hören. Gute Stimmung herrschte in den letzten Tagen auch bei den Faschingsveranstaltungen für Kinder in Berngau und Röckersbühl, ebenso beim Sportlerball und beim Gemeindenachmittag.

nsf