Ursache noch unklar
Flächenbrand auf dem Altmühlberg: Feuerwehren bei sengender Hitze gefordert

Feuer auf Acker zwischen den Landkreisen Eichstätt und Neumarkt

09.07.2023 | Stand 14.09.2023, 21:41 Uhr |

Gebrannt hat es am Sonntagnachmittag auf einem Acker zwischen Wolfsbuch und Vogelthal. Fotos: Patzelt

Die Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Beilngries, Wolfsbuch und Pondorf (jeweils Kreis Eichstätt) sind am Sonntagnachmittag zu einem schweißtreibenden Einsatz im Landkreis Neumarkt alarmiert worden. Es handelte sich um einen größeren Flächenbrand.



Das Feuer war zwischen dem Beilngrieser Ortsteil Wolfsbuch und dem Dietfurter Dorf Vogelthal (Kreis Neumarkt) auf einer rund 2,5 Hektar großen Ackerfläche ausgebrochen. Die Alarmierung erfolgte kurz vor 15 Uhr.

Lesen Sie dazu auch: Etliche Brände forderten Feuerwehren am Wochenende in Bayern

Wie es bei sengender Nachmittagshitze zu dem Brand gekommen war, ließ sich zunächst noch nicht klären, so die Rückmeldung von Seiten der Feuerwehr. Letzterer gelang es, das Feuer in den Griff zu bekommen und ein weiteres Ausbreiten des Brandes zu verhindern. Verletzt wurde niemand.

rgf