Straße wieder frei
Schwerer Unfall bei Hohenfels: Zwei Personen bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt

12.02.2024 | Stand 12.02.2024, 20:59 Uhr |

Im Landkreis Neumarkt gab es im Gemeindebereicheinen Frontalzusammenstoß. − Foto: vifogra

Zu einem heftigen Zusammenstoß zwischen zwei Autos kam es am Montagmorgen um 7.45 Uhr auf der Staatsstraße von Hohenfels zur Carolinenhütte.



Eine 50-jährige Opel-Fahrerin geriet im Bereich einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn. Hier kam es zum Frontalzusammenstoß mit einem 47-jährigen Mercedes-Fahrer, wie die Polizei mitteilt.

Durch die Wucht des Aufpralls zogen sich beide Fahrzeuglenker schwere Verletzungen zu. Die in ihrem Auto eingeklemmte Frau musste von der Feuerwehr Hohenfels befreit werden.

Die Verletzten wurden in zwei Regensburger Krankenhäuser gebracht. An den Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden in Höhe von insgesamt 90 000 Euro. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.