In Auto geprallt
Zusammenstoß beim Überholen: Motorradfahrer bei Thalmassing schwer verletzt

13.08.2023 | Stand 12.09.2023, 23:39 Uhr |

Ein Motorradfahrer wurde schwer verletzt. −Symbolbild: David Inderlied/dpa

Beim Versuch zwei Autos auf der Staatsstraße 2143 bei Thalmassing (Landkreis Regensburg) zu überholen prallte ein Motorradfahrer am Samstagabend in einen VW. Er wurde schwer verletzt.



Laut Polizei war der 25-jährige Motorradfahrer gegen 17 Uhr mit seiner Yamaha von Dünzling in Richtung Weilohe unterwegs. Bei dem Versuch zwei Autos zu überholen übersah er allerdings einen entgegenkommenden 31-Jährigen mit seinem VW. Trotz Vollbremsung konnten die beiden einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Motorrad schleuderte in Feld, Fahrer blieb im Graben liegen



Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Motorrad über den Straßengraben in ein Feld geschleudert. Der Mann selbst blieb im Graben liegen. Der Motorradfahrer verletzte sich dabei schwer. Er kam mit einem Rettungshubschrauber in ein Regensburger Krankenhaus. Der Autofahrer und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt. Sie kamen zur Untersuchung ebenfalls in ein Krankenhaus.

Vor Ort im Einsatz waren die freiwilligen Feuerwehren aus Bad Abbach, Dünzling und Thalmassing. Zeugen des Unfalls, insbesondere Insassen der beiden Wagen, die der Motorradfahrer überholen wollte, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09401/9302-0 zu melden.

− els