Eine Expedition in die Gefühlswelt
Leon Windscheid geht auf Tournee – Der Psychologe kommt auch nach Nürnberg

08.09.2023 | Stand 12.09.2023, 16:16 Uhr |

Leon Windscheid liefert verblüffende Ansätze, die uns unsere Gefühle besser verstehen lassen. Foto: Marvin Ruppert

Ob sein Platz eins in der Spiegel-Bestseller-Liste mit „Besser Fühlen“, sein Podcast „Betreutes Fühlen“ mit Atze Schröder, der bereits über 4,5 Millionen Abonennt/innen hat, oder seine Tätigkeit als Moderator bei „Terra Xplore“ im ZDF: Leon Windscheid hat die wissenschaftlich fundierte Psychologie auf die Karte gebracht und ist zweifellos der Shootingstar der Wissenschaftskommunikation, wie Argo Konzerte in ihrer Pressemitteilung schreiben.

Bei seiner ersten Live-Tour „Altes Hirn, neue Welt“ begeisterte Windscheid bereits mehrere zehntausend Menschen in ausverkauften Hallen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Jetzt geht er mit seinem zweiten Programm „Gute Gefühle“ auf Tour und gastiert dabei am 17.April um 20 Uhr in der Nürnberger Meistersingerhalle.

Psychologie live – dieses Versprechen hält Windscheid, indem er sein Publikum in seinem neuen Bühnenprogramm auf eine rasante Expedition in die sagenumwobene „Gefühlswelt“ mitnimmt. Wie entsteht ein Gefühl? Warum fühlen wir Menschen überhaupt? Wie schafft man es, sich selbst zu mögen? Wann funktioniert die Liebe? Was macht Freundschaft mit uns? Wie heilen emotionale Wunden? Und was sind die guten Seiten von Angst, Traurigkeit und Wut?

Windscheid liefert Antworten und verblüffende Ansätze, die uns unsere Gefühle besser verstehen lassen, schreibt Argo Konzerte weiter. Der Psychologe gewährt dabei überraschende Einblicke in die neueste Forschung und liefert wissenschaftlich fundierte Impulse. Er zeigt, wie sehr unsere toxisch positive Gesellschaft unsere Gefühle unter Druck setzt, wie man sich davon befreit und ob es überhaupt möglich ist, ein Leben nur mit guten Gefühlen zu führen – wie immer bewaffnet mit Tipps und Denkanstößen für unseren Alltag.

So entsteht eine Show voller Live-Experimente mit dem Publikum, in der Lachen und Nachdenklichkeit perfekt ineinandergreifen. Leon serviert faszinierende Wissenschaft leicht bekömmlich. Wer kommt, nimmt etwas für sich mit – und hat einen tollen Abend, „Gute Gefühle“ eben.

Tickets sind seit Montag auf www.eventim.de sowie ab dem 9.September, 10 Uhr, an allen weiteren bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

HK