Brände
Wohnhausbrand in Oberfranken: Sechsstelliger Schaden

10.02.2024 | Stand 11.02.2024, 21:40 Uhr |

Berufsfeuerwehr - Ein Fahrzeug der Feuerwehr mit der Aufschrift „112“. - Foto: Sven Hoppe/dpa

Bei einem Brand eines Einfamilienhauses im oberfränkischen Mainleus (Landkreis Kulmbach) ist ein Schaden von rund 100.000 Euro entstanden. Die Brandursache war zunächst unklar, wie eine Sprecherin der Polizei am Samstag sagte. Bei dem Feuer in der Nacht auf Samstag sei niemand verletzt worden. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen.

© dpa-infocom, dpa:240210-99-940447/3