MyMz
Anzeige

Wettbewerb

Wer ist Regensburgs Schönste?

Zwölf Kandidatinnen stellen sich heute Abend zur Wahl der Miss Regensburg. Schönheit allein genügt jedoch nicht.
Von Angelika Lukesch

Diese Mädchen (eine fehlt auf dem Foto) wollen heute Abend Miss Regensburg 2019 werden und das Krönchen tragen. Foto: Tino Lex
Diese Mädchen (eine fehlt auf dem Foto) wollen heute Abend Miss Regensburg 2019 werden und das Krönchen tragen. Foto: Tino Lex

Regensburg.Am Donnerstagabend ab 20 Uhr im Autohaus Hofmann ist es soweit: Die neue Miss Regensburg 2019 wird gewählt! Die bisherige Amtsinhaberin Isabella Falter wird ihr Amt an die Gewinnerin weitergeben. Schon seit Wochen laufen die Vorbereitungen für die Wahl der Miss Regensburg, die von Renate Niebauer (Miss Regensburg 1982) und Ernst Mader, beide Inhaber des Topmodelstudios Regensburg, bereits zum 17. Mal veranstaltet wird.

32 Bewerbungen von jungen Frauen lagen Mader und Niebauer vor. Alle diese jungen Frauen aus der Stadt und der Region wünschten sich, bei der Wahl zur Miss Regensburg 2019 antreten zu dürfen, um den Titel erringen zu können. Dazu sind gutes Aussehen, Wissen und ein Quäntchen Glück vonnöten.

Natürlichkeit ist wichtig

Beim Casting mussten die Kandidatinnen ihr Talent beweisen. Foto: Tino Lex
Beim Casting mussten die Kandidatinnen ihr Talent beweisen. Foto: Tino Lex

Nach genauer Durchsicht wählten Niebauer und Mader aus dem Pool der Bewerbungen zwölf Mädchen aus, die die Voraussetzungen für dieses Amt mitbrachten. „Uns ist es wichtig, dass die Mädchen offen, selbstbewusst und natürlich sind“, sagt Niebauer, die selbst schon einmal das Krönchen der Miss Regensburg trug. Schönheit allein sei auch nicht das Wichtigste bei diesem Wettbewerb, ergänzt Ernst Mader. Es geht den Veranstaltern vor allem darum, dass die Miss Regensburg 2019 die Stadt Regensburg im darauffolgenden Jahr ihrer Amtszeit gut repräsentieren kann. Dazu seien neben einem gefälligen Äußeren und einer gewissen Attraktivität vor allem auch Kenntnisse über Regensburg wichtig. Ebenso zählen echte Liebe zur Domstadt sowie eine gehörige Portion sympathischen Selbstbewusstseins zu den Eigenschaften, mit denen sich die künftige Miss Regensburg 2019 nach außen darstellen soll.

Diese Frauen wollen Miss Regensburg werden

Die Wahl wird nicht einfach: Die zwölf Kandidatinnen bieten rein äußerlich alle Voraussetzungen für den Titel einer Schönheitskönigin. Alle haben schöne Gesichter, eine sehr gute Figur. Die Mädchen wissen sich sehr gut darzustellen. An Selbstbewusstsein mangelt es keiner der Bewerberinnen und die Liebe zur Regensburg können sie gewandt und glaubwürdig formulieren.

Die Mädchen sind zwischen 19 und 27 Jahren alt. Sie sind Studentinnen, Bankkauffrau, Bauzeichnerin, zahnmedizinische Fachangestellte, Sales Coordinator, Telefonistin, Azubi zur Elektronikerin, Personal-Sachbearbeiterin und stehen mitten im Leben. Rein äußerlich ist ebenso die ganze Bandbreite gegeben: Von Blond über Rot bis braun sind alle Haarfarben vertreten.

Kandidatinnen für die Miss Regensburg stellen sich

Die zwölf jungen Frauen unterzogen sich in den vergangenen Wochen bei der Vorbereitung auf die Misswahl einem speziellen Lauftraining, das Renate Niebauer leitete, um sich bestmöglich der hochkarätig besetzten Jury präsentieren zu können.

Auch mussten unterschiedliche Choreografien einstudiert werden. Die Mädchen haben den Ablauf der Misswahl eingeübt, bei dem sie einmal im Abendkleid und dann auch im einteiligen, einheitlichen Badeanzug vor den Augen der Jury den Catwalk entlanglaufen und Interviewfragen des Moderators beantworten werden. In einer Fashionsshow werden sie außerdem die aktuellen Modetrends aus der BMW- und Mini-Kollektion zeigen sowie die neueste Sommermode aus der Boutique MiaCasa by Zelal. Auch diese Choregrafien mussten vorab einstudiert werden.

Renate Niebauer veranstaltet die Misswahl gemeinsam mit Ernst Mader, beide Inhaber des Topmodelstudios Regensburg. Foto: Lukesch
Renate Niebauer veranstaltet die Misswahl gemeinsam mit Ernst Mader, beide Inhaber des Topmodelstudios Regensburg. Foto: Lukesch

Im Rahmen des Galaabends und der Wahl zur Miss Regensburg 2019 wird im BMW Autohaus Hofmann auch der neue BMW X7 vorgestellt. „Schöne Frauen und schöne Autos passen gut zusammen“, erklärt dazu Martin Dietl vom Autohaus Hofmann.

Der Bachelor moderiert

Ein besonderer Coup ist Renate Niebauer und Ernst Mader gelungen, als sie den Bachelor 2013, Jan Kralitschka, als Moderator für den Abend gewinnen konnten. Kralitschka, der als Model, Moderator und Rechtsanwalt arbeitet, erklärte im Vorfeld der Show zum Thema Schönheit, dass er diese vor allem in den „funkelnden“ Augen einer Frau suchen würde. Er finde Frauen schön, verriet der Bachelor der Mittelbayerischen Zeitung, die „für etwas brennen und sich begeistern können“.

Jan Kralitschka moderiert die Wahl. Foto: Ann Kristin Brücker
Jan Kralitschka moderiert die Wahl. Foto: Ann Kristin Brücker

Kralitschka beschreibt seine Traumfrau so: „Die innere Einstellung ist wichtig. Ich mag optimistische Menschen, ich bewundere solche, die ihren eigenen Weg gehen und erfolgreich sind. Ich mag Frauen mit einer natürlichen Art, die auch Energie ausstrahlen. Das alles ist tausendmal wichtiger als eine klassische Schönheit.“ Der Bachelor freut sich auf die Wahl der Miss Regensburg und auch darauf, wieder nach Regensburg zu kommen, denn er ist „in die Stadt echt verliebt!“.

Der Gewinnerin der Miss Regensburg 2019 Wahl winken attraktive Preise. So erwarten die Miss Regensburg ein Modelworkshop und ein professionelles Fotoshooting beim Topmodelstudio Niebauer & Mader, ein Wochenende mit dem neuen BMW Z4, Karten für die Schlossfestspiele, ein komplettes Outfit bei MiaCasa by Zelal, ein Candlelight-Dinner für zwei Personen, sechs Monate gratis trainieren bei Mrs. Sporty Regensburg und vieles mehr. Auch die Zweit- und Drittplatzierte erhalten wertvolle Preise.

Mehr Nachrichten aus Regensburg lesen Sie hier.

Die wichtigsten Informationen des Tages direkt auf das Mobilgerät: Mit MZ und WhatsApp bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Die Jury

  • Größe:

    Die Miss Regensburg wird von zehn Personen gewählt:

  • Mitglieder:

    Marco Güttner (SSV Jahn), Evi Reiter (MZ), Igor Pavlov (Eisbären Regensburg), Swetlana Panfilow (Odeon Concerte), Stefan Wagner (Fürst Metternich), Isabella Falter (Miss Regensburg 2018), Martin Dietl (Autohaus Hofmann), Markus Mensch (Lifestyle Youtuber), Petra Stikel (TVA), Dr. Astrid Freudenstein (Stadträtin).

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht