MyMz

Personalie

Drabant ist neuer Chef des ASV Neumarkt

Der Unternehmer tritt die Nachfolge von Rüdiger Cedl an. Als zweiter Vorsitzender wird eine ASV-Schwimmlegende gehandelt.
Von Thorsten Drenkard

Jürgen Drabant wurde zum neuen Vorsitzenden des ASV Neumarkt bestimmt.  Archivfoto: Endlein
Jürgen Drabant wurde zum neuen Vorsitzenden des ASV Neumarkt bestimmt. Archivfoto: Endlein

Neumarkt.Nach dem Rücktritt des langjährigen Vorsitzenden Rüdiger Cedl Anfang August, war der Chefposten beim ASV Neumarkt seither vakant. Bei einem rund zweistündigen Treffen der verbliebenen Vorstandschaft mit den Leitern der 22 Sportabteilungen am Dienstagabend, wurde der bisherige zweite Vorsitzende Jürgen Drabant einstimmig zum neuen starken Mann des 2250 Mitglieder starken Vereins gewählt. Außer ihm hatte sich kein Kandidat zur Wahl gestellt.

„Natürlich macht es mich zum einen stolz, zum Vorsitzenden eines so großen Vereins gewählt worden zu sein. Zum anderen bedeutet das Amt eine große Verantwortung und viel, viel Arbeit“, erklärte Jürgen Drabant auf MZ-Nachfrage. Als wichtigste Aufgabe sieht der Neumarkter Unternehmer das drängende Sanierungsprojekt „ASV-Sportzentrum“ an.

Bedürfnisse besser vortragen

„Wir werden intensive Gespräche mit den Verantwortlichen der Stadt Neumarkt führen. Wir beim ASV Neumarkt müssen unsere Bedürfnisse rund um das Sportzentrum bei der Stadt besser vortragen als es in der Vergangenheit der Fall war“, fordert Drabant.

Durch dessen Aufrücken an die vorderste Stelle des Vereins, ist nun der Posten des zweiten Vorsitzenden verwaist. Laut Drabant gibt es mit dem langjährigen Leiter der ASV-Schwimmabteilung, Thomas Weiß, allerdings bereits einen Kandidaten für diese wichtige Stelle. In rund vier Wochen soll bei einer weiteren Versammlung auch dieses Amt abermals besetzt werden, so Drabant. Dritter Vorsitzender bleibt Josef Thumshirn.

Weitere Sportmeldungen aus der Region finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht