Feuerwehreinsatz
Strohballenpresse gerät in Roding in Brand: Totalschaden entstanden

10.07.2023 | Stand 14.09.2023, 21:39 Uhr |

Eine Strohballenpresse ist am am Sonntag in Roding (Landkreis Cham) in Brand geraten. Foto: Thomas Mühlbauer

Eine Strohballenpresse ist am am Sonntag in Roding (Landkreis Cham) in Brand geraten. Es entstand Totalschaden in Höhe von etwa 40.000 Euro.



Der Landwirt, der gegen 16.30 Uhr mit der Ballenpresse auf seinem Feld in Oberprombach arbeitete, bemerkte laut Polizei die Rauchentwicklung und fuhr mit der Presse noch zurück zu seinem Betrieb. Dort hängte er die mittlerweile unter Brand stehende Presse von seinem Traktor ab und versuchte bis zum Eintreffen der Feuerwehr den Brand mit mehreren Feuerlöschern selbst zu bekämpfen.

Die Feuerwehren Roding, Michelsneukirchen, Schorndorf, Obertrübenbach, Kalsing und Ziehring bekamen den Brand dann schnell unter Kontrolle. Die Staatsstraße 2147 war während der Löscharbeiten etwa eine Stunde gesperrt. An der Presse entstand ein Totalschaden in Höhe von etwa 40.000 Euro, weiterer Schaden entstand nicht, auch wurde niemand verletzt.

kl