Rettungsdienst
BRK: Ehrenamtliche schmeißen hin

Nach der umstrittenen Fusion: Zehn Mitglieder in Nittendorf-Deuerling fahren ab sofort nicht mehr für die Helfer vor Ort.

14.04.2022 | Stand 15.09.2023, 5:55 Uhr

Die Zusammenlegung der Helfer vor Ort (HvO) Nittendorf-Deuerling mit Undorf ist beschlossene Sache. Darüber wurden die Mitglieder bei einer Versammlung am 1. April informiert. Trotz vieler Gespräche und Sorgen darüber, ob das ehrenamtlich besetzte Einsatzfahrzeug künftig noch bedarfsgerecht aufgestellt werden kann, habe die Kreisbereitschaftsleitung ihren Wunsch durchgesetzt. Daraufhin gaben postwendend rund zehn Mitglieder bekannt, dass sie ab sofort nicht mehr für die Helfer vor Ort fahren werden. Zwei Personen bleiben vorläufig an Bord, aus Undorf kommen zwei bis drei Personen hinzu,...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?