Gericht
Burgweinting: Zwei Entführer verurteilt

Was hatten die Täter mit ihrem Opfer vor? Die wahren Hintergründe des spektakulären Falls blieben vor Gericht am Ende unklar.

10.02.2022 | Stand 15.09.2023, 21:25 Uhr |

Warum die Männer am 10. April einen heute 30-Jährigen aus seiner Wohnung in Burgweinting holten, ins Auto zwangen und mit ihm davon rasten, bleibt unklar. Womöglich sollte das Opfer als Hacker bei Betrügereien alte Schulden aus einem geplatzten Drogendeal abarbeiten. „Wir wissen es nicht sicher“, sagte Vorsitzender Richter Thomas Zenger am Donnerstag. Schuldig sprach die fünfte Strafkammer zwei Angeklagte dennoch. Einer bekam eine Bewährungsstrafe.

Erpresserischer Menschenraub oder Geiselnahme lag laut der rechtlichen Würdigung des Gerichts nicht vor. Die zwei 28-Jährigen wurden wegen...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?