Dreh in Schwandorf
Casting für Film lockte viele Talente an

„Verschicktes Glück“ wird in der Region gedreht. Dafür bewarben sich auch eine Frau im Rollstuhl und ein Travestiekünstler.

21.02.2022 | Stand 15.09.2023, 21:12 Uhr

Das Lampenfieber ist enorm. Aus dem Raum, in dem die Kandidaten vor der sechsköpfigen Jury oft zum ersten Mal in ihrem Leben in fremde Rollen schlüpfen, dringt Gelächter und Musik. Sobald die Tür aufgeht und der Nächste an der Reihe ist, kann man bereits einen Blick auf große Scheinwerfer und Kameras werfen. Julia aus Brunn bei Laaber zittert fast vor Aufregung. Ihr „absoluter Traum“ wäre es, einmal Teil einer Filmcrew zu sein, gesteht die 31-jährige Mutter dreier Kinder. „Ich habe lange gehadert, ob ich mich bewerben soll. Denn ich habe null Erfahrung – aber auch nichts zu verlieren.“

Zum...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?