Pandemie
Corona-Regeln nerven die Regensburger

Die meisten halten sich dran. In Stadtamhof und auf der Steinernen aber geht es lockerer zu. Die Polizei hat viel zu tun.

09.05.2021 | Stand 16.09.2023, 3:08 Uhr

„Ständig werden die Regeln geändert“, stöhnt die 21-jährige Studentin Sophie. Mehr als ein Jahr nach dem ersten Corona-Lockdown hat sie den Überblick verloren, wo im Stadtgebiet aktuell welche Regelung gültig ist. Eine Maske trägt sie pflichtgetreu nach wie vor, empfindet die Pflicht aber mittlerweile als „anstrengend“. Andere sehen das lockerer als Sophie, obwohl sie das teuer zu stehen kommen kann.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?