Wirtschaft
Covid-Schnelltests made in Regensburg

Klassische Win-win-Situation: Zwei Regensburger Unternehmen kooperieren und holen Schnelltest-Produktion nach Deutschland.

18.04.2022 | Stand 15.09.2023, 6:03 Uhr

Muhammad Faruja hat einen Riesenauftrag an Land gezogen. Der Geschäftsführer der KPR Duroplast und Thermoplast GmbH in Regensburg soll künftig für das ebenfalls unter anderem in Regensburg ansässige Medizintechnik-Unternehmen nal von minden bis zu fünf Millionen Testkassetten für Schnelltests produzieren. „Dieser Auftrag erhöht unseren Jahresumsatz um bis zu 30 Prozent und wir werden dafür neue Leute einstellen“, sagt er.

Auch nal von minden-Geschäftsführer Roland Meißner freut sich über die Kooperation der beiden Unternehmen: „Wir verlagern dieses Jahr einen Teil unserer...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?