Altmühltaler Gartentage
Der Beilngrieser Sulzpark wird an Pfingsten wieder zum großen Garten

25.05.2023 | Stand 25.05.2023, 8:55 Uhr |
Die Gartentage locken jedes Jahr zu Pfingsten viele Besucher in den Sulzpark. −Foto: Adam (Archiv)

Garteln liegt groß im Trend: Bereits zum zwölften Mal finden am Pfingstwochenende die Altmühltaler Gartentage statt.

Wohlfühloase oder Rückzugsort, heimelige Wildnis oder blühendes Kleinod, robuster Spielplatz oder stylische Wohnraumerweiterung. Wer sich Inspiration holen möchte und gleich die passenden Pflanzen, Kräuter, Markisen, Gartenaccessoires, Möbel oder Gartenwerkzeuge präsentiert bekommen will, der ist im Beilngrieser Sulzpark richtig.

Geöffnet sind die Gartentage am Samstag, Sonntag und Montag, je von 10 bis 18Uhr. Ein Verzeichnis aller Aussteller gibt es unter www.gartentage.de. Für die Tageskarte zahlen Erwachsene 7,50Euro, darin ist ein Getränkegutschein von 1,50Euro enthalten. Kinder bis 16 Jahre sind frei. Wer mehrmals vorbeischauen möchte, kommt mit einer ermäßigten Dauerkarte günstiger. Diese an allen drei Tagen gültige Eintrittskarte kann im Haus der schönen Dinge in Beilngries erworben werden.

Möbel, Gewächshaus oder Grill für den Garten

Ein „Gartenvergnügen für die ganze Familie“ verspricht Veranstalter Michael Müller und hat ein buntes Potpourri aus Warenangebot und Rahmenprogramm für Gartenliebhaber zusammengestellt. Mit einer Fülle an Pflanzenraritäten, sommerlichen Gewächsen, Blumen, Stauden und mediterranen Kräutern sind die Blumenspezialisten, Gärtnereien und Gartenbaubetriebe Mittelpunkt der Veranstaltung. Besonderes Plus ist neben der großen Auswahl die fachmännische Beratung.

Mit passendem Werkzeug macht das Garteln erst richtig Spaß und wer sich dann an seiner Gartenpracht erfreuen will, sucht womöglich eine passende Markise für die Terrasse, gemütliche Gartenmöbel, ein neues Gewächshaus oder Insektenschutz – all das und noch vieles mehr ist bei den Gartentagen zu finden. Im eigenen Grün lässt sich mit Holzbacköfen und Outdoorgrills gut eine zweite Küche einrichten. Ein Fachmann hat für die Besucher Tipps für die Gartengestaltung mit Natursteinen. Und wer keinen eigenen Garten hat und sich trotzdem eine Auszeit im Grünen nehmen will, der kann sich bei Naturama Beilngries über Urlaubstage im Fass, Schäferwagen oder Tinyhaus informieren. Auch Radlbegeisterte finden Infos.

Kniepuppenspiel und Mitmachaktionen für Kinder

Spannende Mitmachaktionen gibt es für Groß und Klein an der Kreativstation „Mach-Bar“ und natürlich ist auch „Gerda“ wieder da, die mit ihrem Kniepuppenspiel die Besucher schon seit vielen Jahren begeistert. Zur Stärkung gibt es kühle Getränke und kleine kulinarische Köstlichkeiten im Sulzpark, wo auch für musikalische Unterhaltung gesorgt ist. „Für den größeren Hunger ist die Beilngrieser Gastronomie nur wenige Meter entfernt vom Gelände der Gartentage“, empfiehlt Michael Müller.

− arg