Infrastruktur
Die Straßensanierungen laufen auf Hochtouren

Eine zentrale Aufgabe der Marktgemeinde ist der Unterhalt von 90 Kilometern Gemeindestraßen.

28.04.2022 | Stand 15.09.2023, 5:34 Uhr
In der Marktgemeinde Neukirchen werden etliche Straßen auf Vordermann gebracht. −Foto: Helga Brandl

Aktuell laufen Sanierungen im Gemeindebereich, um die Fahrbahnen in einen ordnungsgemäßen Zustand zu versetzen. Bürgermeister Markus Müller überzeugte sich vom Fortgang der Arbeiten rund um Rittsteig, die von der Firma Rädlinger Asphaltbau ausgeführt werden. Betroffen waren hier die Straßenabschnitte Gleitsbach, Angelmühle und Steinriegl. In den nächsten Tagen werden weitere Asphaltierungsarbeiten in Neukirchen (Freibachstraße, Verbindung Krankenhausstraße-Pater-Fortunat-Straße, Obere Tradtstraße), in Vordermais und Höllhöhe ausgeschrieben. Für den Dachsweg wurde vom Neukirchener Ortsende bis Elektro Kerscher Förderantrag beim Amt für ländliche Entwicklung gestellt. (kbr)