Regensburg
Digitallehre: Start von null auf hundert

Wegen Corona musste die OTH Studenten aus Gebäuden ausschließen. Der OTH-Vizepräsident sagt: „Es war eine absurde Situation.“

24.07.2021 | Stand 16.09.2023, 1:38 Uhr

Während die Homeoffice-Pflicht für alle Arbeitgeber in Deutschland am 1. Juli geendet hat, bleibt für viele Studierende die Frage offen, wann sie wieder an Präsenzveranstaltungen teilnehmen können. Wie es den Hochschulen des Landes nach über einem Jahr Pandemie geht, hat uns der Vizepräsident für Studium und Lehre der OTH Regensburg, Professor Dr. Ralph Schneider, erklärt.

Was war Ihre erste Reaktion, als damals die Covid-19-Pandemie und damit die Schließung der Hochschulen ausgerufen wurde?

Anfangs hat man die Auswirkungen der Pandemie gar nicht vollständig einschätzen können. Ich weiß...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?