Wohnprojekt
Drei Häuser für die Barrierefreiheit in Beratzhausen

06.09.2022 | Stand 15.09.2023, 3:46 Uhr |
Ingrid Kroboth

Wenn das Haus zu groß wird, dann stellen sich ältere Bürger die Frage: Wohin jetzt? Sie wollen bevorzugt da bleiben, wo sie die vergangenen Jahrzehnte gelebt haben – in vertrauter Umgebung. Genau darüber hat sich Altlandrat Herbert Mirbeth Gedanken gemacht und zusammen mit seinem Sohn Florian und dem Holzbaubetrieb Semmler eine GmbH mit der trefflichen Bezeichnung „Herbstwiesen“ gegründet.

Das erste Objekt haben sie an ihrem Wohnort in Hemau errichtet, das zweite in Kümmersbruck; und derzeit bewegen sich die Baukräne für die „Herbstwiesen Beratzhausen“. An der Mühlenstraße entstehen 38...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?