Wirtschaft
Firma Schönek: Der Gummigigant aus Nittenau hat große Pläne

25.05.2023 | Stand 14.09.2023, 23:57 Uhr |

Fast jeder Autofahrer in Deutschland dürfte schon ein Produkt eines Nittenauer Unternehmens unter den Schuhen gehabt haben: Das Gummi- und Kunststoffwerk Schönek beliefert Autohersteller weltweit mit Fußmatten – und will nun deutlich erweitern.

Seit 1968 ist das Unternehmen im Nittenauer Industriegebiet Sulzmühl ansässig. Gegründet hatte es einst der gebürtige Ungar Gabor Schönek. Damals hatte die Produktion noch wenig mit der Automobilindustrie zu tun: Aus den Gummiplatten, die anfangs im Werk entstanden, wurden Schuhsohlen gestanzt.

Das ist lange her – und der Betrieb hat seitdem eine...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?