Michelsneukirchen
Franz und Hannes Laumer empfangen die Taufe

Am Sonntagnachmittag haben zwei Kinder in der Pfarrkirche St. Michael ihr erstes Sakrament – die Taufe – empfangen.

28.06.2021 | Stand 16.09.2023, 2:09 Uhr
Die beiden Tauffamilien zusammen mit Pfarrer Prof. Dr. August Laumer und den Ministranten −Foto: Josef Kneitinger

Pfarrer Prof. Dr. August Laumer aus Wolkering, ein Großonkel der beiden Kinder, empfing die Taufgesellschaften am Kirchenportal. Nachdem die Eltern die Taufe für ihre Kinder erbeten hatten, forderte der Geistliche sie auf, ihre Kinder im Glauben zu erziehen und zu beten, so wie Jesus es uns vorgelebt hat. Die Paten forderte er ebenfalls auf, die Eltern dabei zu unterstützen. Nachdem man die beiden Kinder mit dem Kreuzeichen bezeichnet hatte, zog man zum Lied „Ins Wasser fällt ein Stein“ nach vorne zum Altar. Am Taufbrunnen wurden die beiden Täuflinge mit geweihtem Wasser getauft.

Einer der beiden Täuflinge ist Franz Laumer aus Michelsneukirchen. Dessen Eltern sind Josef Laumer und Jasmin Grünert, und als Taufpate steht ihnen Michael Laumer, der Bruder vom Vater, zur Seite. Getauft wurde auch Hannes Laumer, dessen Eltern Katharina Laumer und Willi Koch aus Michelsneukirchen sind. Als Pate unterstützt sie Josef Laumer. Die Kinder wurden mit Chrisam gesalbt, das weiße Kleid wurde ihnen aufgelegt und die Taufkerzen wurden entzündet. Musikalisch umrahmt wurde die Tauffeier von der Gruppe Elija. (rjk)