Bundestagswahl 2021
Hofreiters Idee für Schwandorfs Robo-Bus

Der Fraktionsvorsitzende der Grünen gibt im Stadtpark Tipps für die E-Mobilität. Das „Eigenheim-Verbot“ sei eine glatte Lüge.

09.07.2021 | Stand 16.09.2023, 1:50 Uhr

Sollte Anton Hofreiter nach der Bundestagswahl im September eine tragende Rolle in der neuen Bundesregierung spielen, sind zwei Dinge für ihn unverhandelbar, wie er der Mittelbayerischen im Interview verriet. Beim „Walk and Talk“ am Freitag im Schwandorfer Stadtpark mit Tina Winklmann, der Direktkandidatin der Grünen für den Wahlkreis Schwandorf-Cham, hatte Hofreiter auch Lösungsvorschläge für verödete Innenstädte und für den öffentlichen Personenverkehr parat.

Die Zukunft der Mobilität sieht Hofreiter einerseits in einem starken öffentlichen Personenverkehr, vor allem auf der Schiene. Die...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?