Wirtschaft
Regensburger erfinden Bier-Rucksack

Ihre Idee ist nachhaltig und soll den Traum vieler Gerstensaft-Freunde erfüllen: Bei Ausflügen bleiben die Getränke kalt.

19.08.2021 | Stand 16.09.2023, 1:03 Uhr |
Anna Forster

Knapp zweieinhalb Jahre ist es her, seit ein warmes Bier vor der Uni Regensburg Robert Weckerling, Thomas Habersetzer, Felix Klaffki und Corbinian Kempf auf eine Idee brachte. Sie war so simpel wie offensichtlich: ein Rucksack, der Bier kühlt. Das wär‘s. Heute präsentieren die Jung-Unternehmer stolz ihren „Bagsolate“. Doch dem Start-up geht es um mehr als nur kaltes Bier.

„Die Produktion soll ausschließlich in Deutschland stattfinden“, sagt Kempf. Damit das Endprodukt nachhaltig ist, haben sich die vier für die Zusammenarbeit mit einer Gerberei aus Baden-Württemberg entschieden. Das...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?