Verkehr
Stadtbahnprojekt nimmt Fahrt auf

Was ist entschieden, welche Herausforderungen stehen an? Das erklärt Thomas Feig, Leiter des neuen Amtes für Stadtbahnneubau.

29.11.2020 | Stand 16.09.2023, 4:32 Uhr |

Fahren wird die Stadtbahn in Regensburg erst ab 2030. Für Thomas Feig zeigt das große Verkehrsprojekt aber schon deutliche Konturen. Welche Herausforderungen es noch zu meistern gibt, das berichtete der Leiter des neu geschaffenen Amtes für Stadtbahnneubau der Mittelbayerischen.

Seit Oktober hat Feig sein kleines Team mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus den Bereichen Verwaltung, Ingenieurwesen, Technik, Geografie und Presse- und Öffentlichkeitsarbeit komplett, das in den neuen Büroräumen des Amtes in der Hemauerstraße (bei der RVV-Zentrale) arbeitet. Im Rahmen einer Kooperation mit...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?