Finanzen
Zinsen: Das raten Verbraucherschützer

Der Run auf Immobilienkredite ist ungebrochen. Regensburger Experten helfen Bauwilligen, vernünftig zu finanzieren.

16.05.2022 | Stand 15.09.2023, 5:27 Uhr |

Das Leben ist teuer geworden. Die Menschen müssen für Gas, Benzin und Lebensmittel mehr Geld aufbringen. Einen deutlichen Sprung nach oben haben auch die Bauzinsen gemacht. Seit Dezember haben sich die Zinsen für ein Darlehen mit zehnjähriger Bindung mehr als verdreifacht. „Der mittlere Satz stieg von 0,9 auf 2,75 Prozent“, sagt Experte Max Herbst von der Frankfurter Zinsplattform FMH-Finanzberatung. Der Anstieg sei so schnell gegangen wie seit 1980 nicht mehr. Weil Regensburger Bauwillige weitere Erhöhungen befürchten, ist die Kreditnachfrage bei den Banken lebhaft. Beim...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?