MyMz

Gesundheit

Neue Führung für Bezirkskliniken

Christian Schlögl ist Gesamtleiter der medbo-Forensiken, neue Chefärztinnen sind Kirchen Lange und Susanne Bader.

Bezirkstagspräsident Franz Löffler, Dr. Susanne Bader, Dr. Christian Schlögl, Dr. Kirsten Lange und medbo-Vorstand Dr. Dr. Helmut Hausner (von links) Foto: medbo/Lissy Höller
Bezirkstagspräsident Franz Löffler, Dr. Susanne Bader, Dr. Christian Schlögl, Dr. Kirsten Lange und medbo-Vorstand Dr. Dr. Helmut Hausner (von links) Foto: medbo/Lissy Höller

Regensburg.Die Forensischen Kliniken der medbo stehen unter neuer Führung. Ärztlicher Direktor Dr. Christian Schlögl, der bisher die Forensik in Parsberg und die Jugendforensik in Regensburg leitete, ist nun von Bezirkstagspräsident Frank Löffler mit der Gesamtleitung der Forensiken beauftragt worden. Ihm stehen die Chefärztinnen Dr. Kirsten Lange und Dr. Susanne Bader zur Seite, die beide vorher schon als Leitende Oberärztinnen Führungsaufgaben innehatten.

Zwei Standorte werden zusammengefasst

Künftig werden beide Standorte des Maßregelvollzugs, Parsberg und Regensburg, unter einer Leitung zusammengefasst und als standortübergreifende Zentren chefärztlich geführt. So wird die Unterbringung psychisch kranker Straftäter und die forensischen Ambulanzen von Dr. Kirsten Lange, die Unterbringung von suchtkranker Straftäter von Dr. Susanne Bader und die Jugendforensik von Dr. Christian Schlögl geleitet.

Schwerpunkt

Ein Rückfall ist immer möglich

Der Regensburger Suchtmediziner Prof. Wodarz spricht über Folgeerkrankungen und Therapiechancen bei Drogenabhängigkeit.

„Es freut mich, dass das neue Führungsteam komplett aus der medbo Ärzteschaft gewonnen werden konnte. Das ist ein Garant für Kontinuität im so komplexen Bereich des Maßregelvollzugs“, sagte Bezirkstagspräsident Franz Löffler. Über die Tatsache, dass mit den beiden Ärztinnen zwei erfahrene Medizinerinnen aus den eigenen Reihen aufsteigen und nun auch zu den ersten Chefärztinnen im Unternehmen ernannt wurden, freut sich medbo-Vorstand Dr. Dr. Helmut Hausner.

Medizin

Ralf Linker wird neuer medbo-Chefarzt

An der medbo Klinik für Neurologie in Regensburg löst Prof. Ralf Linker Prof. Ulrich Bogdahn ab. Linker hat große Pläne.

Die medbo bietet medizinische Leistungen in den Fachgebieten Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Neurologie, Neurologische Rehabilitation, Neuroradiologie sowie Forensik an. Das Unternehmen betreibt dazu Kliniken, Ambulanzen, Institute und Pflegeheime zur Versorgung der etwa einen Million Einwohner der Oberpfalz. Seine Einrichtungen befinden sich in Amberg, Cham, Parsberg, Regensburg, Weiden und Wöllershof. Als Krankenhausträger verbindet das Unternehmen in besonderer Weise die Aufgaben einer differenzierten regionalen und überregionalen Versorgung auf höchstem medizinischen und pflegerischen Niveau mit den Möglichkeiten von Forschung und Lehre.

Wahlen

Bezirkstag: Bunter, jünger, weiblicher

Franz Löffler steht wieder an der Spitze des neugewählten Gremiums. Thomas Thumann ist neuer Bezirkstagsvizepräsident.

Drei Kooperationskliniken der Universität Regensburg zählen ebenso zur medbo wie das Institut für Bildung und Personalentwicklung IBP, das größte Bildungsinstitut im Gesundheitsbereich in Ostbayern, und die Berufsfachschulen für Krankenpflege und Krankenpflegehilfe Regensburg.

Hier geht es zum Bayern-Teil.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht