MyMz

Sie war die erste bayerische Fliegerin

Führte ein abenteuerliches Leben: Christl-Marie Schultes aus der Nähe von Waldmünchen wurde schon 1928 Pilotin.
Von Thomas Dietz, MZ

  • 1929 beim Großflugtag München
  • Christl-Marie Schultes auf einem deutschen Jagdflugzeug
  • Von Christl-Marie Schultes begründet: Die „Deutsche Flugillustrierte“, die Göring 1935 verbot. Fotos: Probst
  • Eingang zur Flugschule in Staaken

Geigant bei Waldmünchen. Ihr Name ist so gut wie vergessen. Aber Christl-Marie Schultes, geboren am 10. November 1904 in Geigant bei Waldmünchen, war die erste Fliegerin Bayerns – und sie blieb es für lange Zeit. Nur fünf deutsche Frauen erwarben vor ihr den Pilotenschein. Christl-Marie Schultes, gern „Förster-Christl“ genannt, war eine Pionierin und eine Heldin. Aber sie war später auch eine tragische Figur. Der Journalist Ernst Probst (64), geboren in Neunburg vorm Wald, hat mit dem Luftfahrthistoriker und Flugzeugsammler Theo Lederer (56) die Lebensgeschichte dieser Frau zusammengetragen und aufgeschrieben. Das Buch ist vor wenigen Tagen erschienen. Probst ist ein populärer Geschichtsschreiber und Biograf und hat eine große Zahl Erfolgsbücher, auch über Dinosaurier, die Urzeit und die Urmenschen, geschrieben.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

##### ### ### ###########

### ######## #######-##### ### ##########, ####### ######### ### ###### ####### ######### #####################. ### ####### ####, #### ### ## ##### ##### ##### ##### ##### #### ##### ##### ### #### #################. ### ## ###### ####### ##### ##### ########## ###, #### ### ### ######### ######## #####. ### ####### ### ######## – ## ##### ### ### ### ####### ## ######## #### ############.

######## #### ### ##-####### ## #### #### ######## ## ### ####### ############# #### ######-#######. ### ##### #### ### ### ########## ##### – #### #### ### ### #### ########## ########## ####### ##### ### ##### ########### ######## ### #### ########### ########### ###### ######.

## ###### #### ####### ### ### ######### ########## ##, ###### #### ###### #### ### ###############, ### ### ### ########, ########, ####, #######, #### ### ########## ########### ######. ## ### #### „###### #######“ ######## #######-##### ########: „### ###### #### #########, #### ### #### ####### ### ########, ### ###### ############# ########## ##### ##### ######## ######.“

### ######### ############ #### ########, ##### ####### #### ##### #### ##### ########## #### #### ###. ######## ########## #### ##### ### #############. ### ##### #######, ##### ############ ### ############## ### ##### ####, ############### #### ### ########## ### ####### ###### ########## #### ### ### ### ####. ### ###### ########, #### „## ######### ####“ („#####“), ####### #### ##, ### ##### ##########. #### ######### „########“ ###### ### #### #### ##### ####### ### ###### ### ##### #### ########## ######. ########## #### ### #### ########, ### ### #### ####### #### ##########.

#### ## ########### ###### ### ### ######## ##### ####### ###########, ### „######### #################“, ### #### ### ########## ########## ######. #######-##### ##### #### #########, ##### ######### ######### ## ######### ### ### ##### ###########. ###### ###### #### ### „######### ###########“ ####### ### ### ####### ######.

########## ########## ###

## #### ##### #### #### ######### ### ########## ##############. #########, #### ### ######### ## ### ########## ### ######## ########## ######, #### ## ### #######, #######, ######## ### ########## ########. ### ########## ## ################## ### #### ## #### ### ######## ###### ### #### ### ############# ######. #### ##### ### ### ##### ########## „#####“ ## #####, #### ### ### ### #### „##-#### #####“ #######. ### „####################“ ##### ### ## ### ###### ######### ###########, ### ##-############ ########### ### ## ####### ### ####, ### ### ## #. ### ####, ### ##-###### ## ### ############ ### ########## #######, ## ####### ###### ####### #####.

#### ######## ## ### ############# „#### ### ####“ #### ########### ######################: „###### ##### #########... #### ########## ########## ###: ### ######### ### ########## ##############“. ### ##### ## #. #### #### ### ### ######### ## ########### #######-#########.

##### ######, #### #######: „#######-##### ########. ### ##### ######### ## ######“. ####-###### #######, ### #., ##,## ####. #### ###-####-##-##-##

Weitere Artikel aus diesem Ressort finden Sie unter Bayern.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht