Castingshow
Paula Zaindl aus Burglengenfeld kommt bei „Dein Song“ auf Kika in die nächste Runde

26.02.2024 | Stand 26.02.2024, 20:12 Uhr |

Für die 15-Jährige geht es in der TV-Show weiter. Schafft sie es bis ins Finale? Foto: Eric Balzer, ZDF

Paula Zaindl (15) aus Burglengenfeld hat das „Dein Song“-Casting in Wiesbaden mit ihrem Song „AI Generated“ erfolgreich überstanden. Nun arbeitet sie im Songwriting-Camp auf Schloss Salem am Bodensee mit einer Band weiter an ihrem Song. Das steht seit Montagabend fest.



Paula besucht die neunte Klasse des JMF-Gymnasiums in Burglengenfeld und produziert in ihrem Jugendzimmer ihre eigene Musik. Sie erzählt, dass sie schon in der ersten Klasse mit ihrem Vater, dem Kirchenmusiker Hubert Zaindl, ihr erstes Lied aufgenommen hat. Und von ihrem Papa habe die 15-Jährige auch gelernt, Musik am Computer zu produzieren. Jetzt muss sich die Songwriterin auf der Fernsehbühne beweisen.

Am Bodensee arbeiten die Kandidaten weiter an ihren Songs

Die musikalische Reise für die zehn besten Songwriting-Talente bei „Dein Song“ (ZDF, immer montags bis donnerstags um 19.25 Uhr bei Kika) geht so weiter: Am Bodensee lernen sich die Kandidaten besser kennen, meistern neue Herausforderungen, nehmen gemeinsam mit Moderator Bürger Lars Dietrich an Challenges teil und arbeiten weiter an den eigenen Kompositionen. So schreibt es die PR-Agentur Foolproofed in ihrer Pressemitteilung zur Show.

Das könnte Sie auch interessieren: Wir haben vorab mit Paula Zaindl gesprochen – und zum Beispiel erfahren, dass sie auch in der Blaskapelle St. Vitus spielt

Professionelle Unterstützung bekommen die Nachwuchstalente von der „Dein Song“-Band. Moderiert wird das Halbfinale von Johanna Klum. Wer überzeugt Kelvin Jones und Lotte sowie Frida Gold-Frontfrau Alina Süggeler und den Schweizer Sänger Luca Hänni ein weiteres Mal und zieht ins große Finale ein?

Die sieben besten Talente stellen ihren Song auf Ibiza vor – mit einem prominenten Paten

Die sieben besten Talente haben dann die Möglichkeit, ihre Kompositionen mit prominenten Musikpaten zu perfektionieren – und zwar auf Ibiza. Höhepunkt und Abschluss der „Dein Song“-Reise ist die Live-Finalshow am 15. März in Köln, wo die Finalisten ihre fertigen Songs gemeinsam mit ihren Paten erstmals vor TV- und Studiopublikum performen.

Der Preis, der Paula Zaindl aus Burglengenfeld winkt: der Titel „Songwriterin des Jahres 2024“, eine Trophäe und ein professionelles Musikvideo. Wer ihr in der nächsten Folge die Daumen drücken will, sollte am Mittwoch, 28. Februar, um 19.25 Uhr Kika einschalten.