In Amberger Gaststätte
Kein gemütlicher Fußballabend: Amberger (49) würgt gegnerischen Fußballfan

12.02.2024 | Stand 12.02.2024, 13:19 Uhr |

Ein Fußballabend eskalierte. − Symbolbild: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Ein gemütlicher Fußballabend in einem Amberger Lokal ist am Samstagabend ziemlich eskaliert. Ein 49-jähriger Amberger ging auf einen gegnerischen Fan los und würgte ihn.



Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Vorfall im Stadtosten nach dem Bundesligaspiel Bayern gegen Leverkusen. Wohl aufgrund des - zumindest für den 49-jährigen Amberger - unerwarteten Sieges von Leverkusen, ging dieser auf den 43-Jährigen los. Er würgte ihn und drückte ihn gegen eine Wand. Daraufhin stürzten beide Männer zu Boden. Dort war die Rangelei aber nicht zu Ende. Erst andere Gäste konnten die Streithähne auseinanderbringen.

Wie die Polizei schreibt wurde bei der Auseinandersetzung keiner ernsthaft verletzt. Der 49-Jährige muss sich jetzt aber wegen Körperverletzung verantworten.

− els