MyMz
Anzeige

Aiglsbach

Melissa Goossens in Landesvorstand gewählt

Ein Generationswechsel fand am Wochenende bei der Landesversammlung der Jungen Union Bayern in Freystadt statt.

Melissa Goossens mit dem neuen Landesvorsitzenden Christian Doleschal Foto: Rita Modl
Melissa Goossens mit dem neuen Landesvorsitzenden Christian Doleschal Foto: Rita Modl

Aiglsbach.Die Junge Union im Landkreis Kelheim ist mit Melissa Goossens in der Vorstandschaft vertreten, teilt diese mit.

Der bisherige Landesvorsitzende Hans Reichhart konnte aus Altersgrenzen nicht mehr kandidieren und Christian Doleschal wurde mit überwältigender Mehrheit zum neuen Landesvorsitzenden gewählt. Zu einer seiner Stellvertreterin wurde Melissa Goossens aus Aiglsbach gewählt, die zur Kreisvorstandschaft der Jungen Union Kelheim gehört. Die neue Vorstandschaft dankte dem scheidenden Hans Reichhart für seine hervorragende Arbeit für die Junge Union Bayern, die er entscheidend geprägt habe. Die neue Vorstandschaft wird versuchen, in die großen Fußstapfen, die Reichhart hinterlässt, zu treten. Der neue Vorsitzende Doleschal versprach, sich mit aller Kraft für die Interessen der jungen Generation einzusetzen.

Für die Junge Union steht nun viel Arbeit an. Die neue Vorstandschaft ist bereits beim CSU Parteitag vom 18. bis 19. Oktober in München mit ihrem Profil gefordert. Die CSU plant auf diesem Parteitag eine Reform ihrer Partei. Da ist es der Auftrag der Jungen Union der Partei ein neues und frisches Gesicht zu geben und ein Motor der Erneuerung zu sein.

Im März 2020 stehen Neuwahlen in den Städten, Gemeinden und Landkreisen an und die Junge Union hofft auf viel Unterstützung für ihre Ideen für die Zukunft. Es ist die Zukunft der jungen Generation und die gilt es zu bewahren und zu gestalten. Die Junge Union versprach, sie werde die bayerischen Rathäuser und Gemeinden „rocken“.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht