MyMz
Anzeige

Versammlung

Erfolgreiches Jahr für FC Mintraching

Vorstand Josef Eder zog eine erfolgreiche Bilanz. Die alte Turnhalle will der Verein in Eigenregie betreiben.
Von Josef Steimmer

Vorstand Josef Eder (2.v.l.) verabschiedete die Abteilungsleiter Thomas Schmid, Christoph Schweiger und Albert Schweiger. Foto: Josef Steimmer
Vorstand Josef Eder (2.v.l.) verabschiedete die Abteilungsleiter Thomas Schmid, Christoph Schweiger und Albert Schweiger. Foto: Josef Steimmer

Mintraching.Vorstand Josef Eder hat bei der Jahresversammlung des FC Mintraching auf ein erfolgreiches Sportjahr zurückgeblickt. „Der FC Mintraching ist kerngesund, finanziell wie sportlich ist alles in Ordnung“, sagte er. Um der Vielzahl des Sportangebotes sei es wichtig, dass die nötigen Einrichtungen vorhanden seien. „Mit der neuen Turnhalle sind diese Möglichkeiten gegeben, aber auf die alte kann trotzdem nicht verzichtet werden.“ Nach zähem Ringen mit der Gemeinde hat sich der FC entschlossen die alte Halle zu erwerben, um diese nach Bedarf umzugestalten.

Zum FC zählen zurzeit 1183 Mitglieder, dazu zählen 354 Kinder und Jugendliche. Eine Basketballabteilung wurde gegründet, Beim Landkreislauf war eine Wechselstation in Mintraching, die mit dem Team Minikin organisiert wurde. Die Cafeteria wird vielfach genutzt, auch von gemeindlichen Gruppen als Übergangslösung. Das koste viel Arbeit, Zeit und Ärger.

In ihren Grußworten sagte Bürgermeisterin Angelika Ritt-Frank, dass es eine gute Entscheidung gewesen sei, dass der FC die alte Halle in Eigenregie betreiben wolle. Während der Umbauphase könne sich der FC auf die Unterstützung der Gemeinde verlassen.

14 Teams gehören zur Fußballabteilung

Zuerst stellte Martin Mauch die neue Basketballabteilung vor. Derzeit sind nur acht Spieler im Alter von elf bis 58 Jahren aktiv. Künftig ist ein fester Trainingstermin für Donnerstag, 20.30 Uhr, geplant. Martin Karl berichtete über die Fußballabteilung. Aktuell befinden sich 14 Teams einschließlich der JFG Haidau im Spielbetrieb. Der 1. Platz der Damenmannschaft war sehr erfreulich. Es konnte aber keine Mannschaft mehr aufgestellt werden. Die Spielergemeinschaft Moosham/Mintraching ermöglicht ein Weiterspielen. Höhepunkt war der Aufstieg der 1. Mannschaft in die Kreisliga.

Nächste Termine

  • 1. Februar:

    Am Nachmittag Kinderfasching des FC sowie ab 20 Uhr großer Kappenabend

  • 25. Februar:

    Essigfleischessen des Kriegervereins in der Cafeteria der neuen Turnhalle

Die Handballabteilung blickte auf ein erfolgreiches Jahr. Die Damen behaupteten sich in der 2. Bayernliga und die Damen 2 stiegen in die Bezirksoberliga auf. Auch die Damen 3 stiegen in die Bezirksliga auf, informierte Michael Schindler. In der Schachabteilung gab es personelle Probleme, so konnte nur eine Mannschaft im Ligabetrieb antreten, sagte Thomas Achhammer. Jürgen Parzefall von der Schwimmabteilung musste zwei Kurse wegen zu wenigen Anmeldungen absagen. Auch die Leiter der weiteren Abteilungen gaben ihre Berichte ab.

Die Neuwahlen leitete Bürgermeisterin Angelika Ritt-Frank. Alle Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt. Dann verabschiedete Vorstand Eder die ehemaligen Abteilungsleiter Thomas Schmid, Johann Platzer, Albert Schweiger und Christoph Schweiger.

Mehr aus dem Landkreis Regensburg

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht