MyMz
Anzeige

Suche

Mann pinkelt Frau im DEZ an

Der Unbekannte folgte seinem Opfer in ein Geschäft im Regensburger Einkaufszentrum. Dann entblößte er sich.

Die Polizei ist auf der Suche nach einem 40-jährigen Mann. Er soll im Regensburger Donaueinkaufszentrum einer Frau gefolgt und auf sie uriniert haben. Foto: Silas Stein/Archiv
Die Polizei ist auf der Suche nach einem 40-jährigen Mann. Er soll im Regensburger Donaueinkaufszentrum einer Frau gefolgt und auf sie uriniert haben. Foto: Silas Stein/Archiv

Regensburg.Die Polizei ist auf der Suche nach einem 40-jährigen Mann. Er soll einer Frau gefolgt und auf sie uriniert haben. Der Vorfall ereignete sich am Dienstag, 24. September, kurz vor 11 Uhr im Donaueinkaufszentrum. Der Mann folgte nach Angaben der Polizei einer Frau. Während sich die Frau im Kaufhof mit einer Verkäuferin unterhielt, pinkelte er sie an. Daraufhin packte der Mann sein Geschlechtsteil wieder ein und entfernte sich unerkannt. Bereits vor dem Geschehen hatte der Täter versucht, die Frau anzusprechen. Anhand von Videoaufzeichnungen und Zeugenhinweisen hofft die Polizei nun auf die Identifizierung des deutschen Mannes, der laut Zeugenaussage eine schlanke Figur hatte, dunkelblondes kurzes Haar und keinen Bart hatte, sowie mit einer Jeanshose und einem grauen Kapuzenpulli bekleidet war und hochdeutsch sprach.

Kriminalität

Exhibitionisten: Polizei bleibt cool

Seit Anfang August gingen in Regensburg drei Verdächtige ins Netz. Kommen sie vor Gericht, wird es sehr peinlich für sie.

Weiterführende Links aus Regensburg:

Weitere Nachrichten und Berichte aus Regensburg lesen Sie hier.

Die wichtigsten Informationen des Tages direkt auf das Mobilgerät: Mit MZ und WhatsApp bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht