mz_logo

Region Schwandorf
Montag, 25. Juni 2018 20° 3

Literatur

Autorin liest aus „Verschicktes Glück“

Die Lesereise führt Gabriele Kiesl ins Nittenauer Café „Tapferes Schneiderlein“, wo sie Kostproben aus ihrem Roman gibt.

Autorin Gabriele Kiesl (links) und die Nittenauer Schauspielerin Doris Pöschl präsentieren in der Regentalstadt ein neues Buch, ein Liebesroman. Foto: Philipp Bink
Autorin Gabriele Kiesl (links) und die Nittenauer Schauspielerin Doris Pöschl präsentieren in der Regentalstadt ein neues Buch, ein Liebesroman. Foto: Philipp Bink

NITTENAU.Himmlisch verliebt in der Oberpfalz – unter diesem Motto tourt Autorin Gabriele Kiesl derzeit mit einer Café-Lesereise mit Musik durch die Lande. Der Auftakt führt sie am 18. März ins Nittenauer Café „Tapferes Schneiderlein“, wo sie aus ihrem aktuellen Liebesroman „Verschicktes Glück“ Kostproben vortragen wird. Bei der spannenden und witzigen Lesung werden auch die Schauspieler Doris Pöschl aus Nittenau und Philippe Matic-Arnauld des Lions anwesend sein. Beide inspirierten die Autorin nicht nur zu ihrem Roman, sondern übernehmen auch die Hauptrollen der gleichnamigen Verfilmung, die im nächsten Jahr im Landkreis Schwandorf stattfinden wird. Das Casting, so informiert die Autorin, wird in diesem Winter abgehalten. „Gerne kann man sich dann für die Lieblingsrolle aus dem Buch bewerben“, so Gabriele Kiesl.

Lesen Sie auch unser Portärt über Gabriele Kiesl: Eine Frau, die immer Vollgas gibt

Schließlich handelt das Buch unter anderem in der Region. Die hübsche Annie arbeitet in einer kleinen Konditorei in Regensburg - verliebt in einen absoluten Traummann, den sie allerdings nur als Kunde kennt. Als ihre Arbeitsstelle unerwartet geschlossen werden muss, ahnt sie nicht, welches Desaster ihr noch bevorsteht. Denn kurz darauf wird sie mit der Tatsache konfrontiert, dass ihre beste Freundin heiraten und aufs Land ziehen möchte.

Auf Facebook ist Gabriele Kiesl als Bloggerin aktiv:

Als sei das nicht genug, ist Annie auch noch ständig ihrem beziehungsunfähigen Bruder ausgeliefert. Nur dank des hintergründigen Obdachlosen Ben und eines geheimnisvollen Päckchens, das sie vor ihrer Wohnungstüre findet, schöpft sie neuen Mut. Denn der Inhalt dieser mysteriösen Lieferung sorgt für einige Überraschungen in Annies Leben. Musikalisch begleitet wird die Lesung von Philippe Matic-Arnauld des Lions an der Gitarre.

Im Eintrittspreis von 9,90 Euro inbegriffen ist nicht nur die Lesung und Musik, sondern auch ein Haferl Kaffee oder Tee und ein Stück Kuchen nach Wahl. Die Lesung findet am 18. März um 14.30 Uhr, im Café Tapferen Schneiderlein statt. Tickets gibt es bei allen OK Vorverkaufsstellen, oder auf www.okticket.de. (tre)

Mehr Nachrichten aus Nittenau lesen Sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über WhatsApp direkt auf das Smartphone: www.mittelbayerische.de/whatsapp

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht