MyMz
Anzeige

Petra Froschauer leitet das Amtsgericht

Die bisherige Stellvertreterin wird Nachfolgerin des Schwandorfer Amtsgerichtsdirektors Ewald Ebensperger.
Von Reinhold Willfurth

Petra Froschauer ist neue Direktorin des Amtsgerichts Schwandorf. Archivfoto: Wudy
Petra Froschauer ist neue Direktorin des Amtsgerichts Schwandorf. Archivfoto: Wudy

Schwandorf.Petra Froschauer heißt ab 1. Juni die neue Direktorin des Amtsgerichts Schwandorf. Das bestätigte das bayerische Justizministerium auf Anfrage der Mittelbayerischen. Froschauer erhält am kommenden Montag ihre Ernennungsurkunde. Seit der Versetzung von Ewald Ebensperger in den Ruhestand leitete die Richterin die Behörde bereits kommissarisch.

Die 62-Jährige kennt Gerichtsgebäude und ihre Heimatstadt in- und auswendig. Geboren in Oberviechtach, zog sie im Kindergartenalter mit ihren Eltern nach Schwandorf, das seitdem ihre Heimat blieb. Nach dem Jura-Studium in Regensburg und den beiden Staatsexamen 1983 und 1986 wurde sie als Staatsanwältin in Amberg und Weiden eingesetzt, bevor sie 1992 als Familienrichterin nach Schwandorf kam. 2001 zog es sie erneut zurück an das Amtsgericht Amberg, wo sie ab 2009 das Amt der stellvertretenden Direktorin innehatte. Im März 2013 wechselte Froschauer zurück ans Amtsgericht Schwandorf, wo sie als stellvertretende Direktorin vor allem Jugendstrafsachen verhandelte, die ihr besonders am Herzen liegen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht