Handel in Regenstauf
Aus für Unverpackt-Laden: Die Idee hat zu wenige Kunden begeistern können

22.09.2022 | Stand 15.09.2023, 3:36 Uhr

Die Getreide- und Nudelspender hängen noch an den Wänden, teilweise sind sie sogar noch befüllt. An der Nussmus-Maschine klebt aber schon ein „Verkauft“-Schild. Der Räumungsverkauf bei quantum satis, dem ersten Unverpackt-Laden im Landkreis Regensburg, hat Spuren hinterlassen und war aus wirtschaftlicher Sicht noch einmal ein voller Erfolg.

„Wenn wir jeden Samstag solche Umsätze gehabt hätten wie am 3. September, wäre es gut gewesen“, sagt Inhaberin Carola Benz. Doch dem war nicht so. Bereits Ende Juli musste der nachhaltige Laden in der Hauptstraße in Regenstauf schließen. Was war...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?