Kriminalität
Harte Strafen für die Drogen-Rocker

Kiloweise Rauschgift lieferten Regensburger nach Nürnberg. Nun erging ein Urteil. Aber das nächste Verfahren steht schon an.

16.03.2022 | Stand 15.09.2023, 6:42 Uhr |

Florierende Drogengeschäfte machten drei Anwärter der „United Tribuns“ zu „Fullmembern“ – jetzt gab es hohe Freiheitsstrafen dafür. Auch Martin K., der von Regensburg aus Methamphetamin im Wert von mehr als einer halben Million Euro lieferte, und sein Helfer Roger P. wurden zu langen Haftstrafen verurteilt. Einzig ihr Fahrer kam mit einer Bewährungsstrafe davon. Das Landgericht Nürnberg-Fürth verhängte Freiheitsstrafen von insgesamt 43 Jahren.

AbOktober 2020 verkaufte Martin K. alle zwei Wochen jeweils mindestens ein, später dann zwei Kilogramm an die Nürnberger Rocker. Mit dem Auto wurde...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?