Spurensicherung
Neumarkter Firma ist mit am Tatort

Bundesweit werden Polizei-Klebebänder für die „SpuSi“ nur von OM-Klebetechnik produziert. Auch in Autos kleben ihre Produkte.

28.01.2022 | Stand 15.09.2023, 21:40 Uhr

Sie liegen in einem abgesperrten Raum. Nur eine dicke Glasscheibe erlaubt, einen Blick ins Innere zu erhaschen. Die blauen Bänder, die manchmal auch in Fernsehkrimis zu sehen sind, dienen der Polizei zur Spurensicherung. Die Spurensicherungsbänder aus dem Hause OM-Klebetechnik kommen an Tatorten in ganz Deutschland zum Einsatz. Doch die Produktpalette der Neumarkter Firma ist viel größer.

Olaf Mundt, der das Unternehmen gemeinsam mit seiner Ehefrau führt, zählt auf: 2,8 Millionen Quadratmeter PVC-Packband und 3,5 Millionen Quadratmeter Kreppband verarbeitet OM-Klebetechnik in einem Jahr....

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?